AWSMädels, Frühstückstassen rausgeholt und...

Archiv des urbia-Forums Stammtisch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stammtisch

Wie in einem richtigen Stammtisch wird in diesem Forum geplaudert, diskutiert, geflirtet und gelacht. Alle urbia-Mitglieder vom Frischling bis zum Urbiasaurus sind herzlich willkommen. Getränke und kleine Speisen sind natürlich frei :-).

Beitrag von silberlocke 18.06.10 - 08:27 Uhr

.... setzt Euch zu mir zum "Restevernichten". Geburtstagskuchen (Marmorkuchen ohne Marmor aber dafür mit dicker Schokoglasur und Zuckerstreuseln), Hefezopf, Marmelade, Obstteller und natürlich Butter und Nutella im Megaglas. Dazu für herzhafte Esser Wurst und Käse sowie Gewürzgurken, Brötchen und Brezeln.
Kaffee, Tee und Osaft, Müsli und Quark und Joghurt dazu - Lasst es Euch schmecken.

Ich habe heute KINDERFREI - naja zumindest bis 12:20, bis die Großen aus der Schule kommen. Und ich werde mich gleich zu meiner Jüngsten noch ein wenig ins Bett legen und kuscheln, dösen und Ruhe geniesen, denn Erik ist heute bei Oma, wohin er gestern abend dann noch um 19:30 nach dem Feiern hinverschwunden ist.

Ein bischen Haushalt hab ich auch schon gemacht, der Rest wartet gefälligst bis heute abend, wenn ich mit neuerlichem Backen fertig bin und morgen früh gibts dann Allergiker-Großputz, weil meine Schwester zu besuch kommt und übel viele Allergien hat.

Mit unserem Tiger flitzen wir dann heute Abend nochmal zum TA - aber er spielt, er flitzt, er futtert und scheint wieder fit zu sein.

so, dann bis später

LG Nita

Beitrag von wilma.flintstone 18.06.10 - 08:49 Uhr

Liebes Nitalein, liebe Mädels,

ach Gewürzgürkchen, da schlage ich doch gleich mal zu #freu #mampf

Bei uns gabs gestern noch einen Aufreger #augen. Bei uns fuhr mal wieder einer entgegen der Einbahnstrasse #schock - es kam zu ein Streit. Dann habe ich die Polizei gerufen - die meinten "Na ja iss ja nix passiert, lassen sie die Leute doch, was geht sie das überhaupt an" #augen hääää? Muss denn erst etwas passieren??? Die Kerle sind natürlich jubelnd (und hupend #aerger) abgefahren. Klasse, die Abkürzung werden die natürlich weiter benutzen .... Ich habe geglaubt ich stehe im Wald....

Na ja, jetzt ist ja gleich Wochenende #freu und bei uns steht erst mal nur ausruhen an & morgen eine Geburtstagseinladung. Nächste Woche wird deutlich stressiger - wieder Schulung und Besuch von unseren Enkeln für 4 Tage #schwitz...

@Nitalein, ohweia, epileptischer Anfall vor Publikum - ich habe es gerade im gestrigen Frühstück gelesen.... Ich hoffe, Du bekommst das mit den Medikamenten wieder hin #gruebel, armer Finlay - wie reagieren denn eigentliche die anderen beiden darauf???

LG Wilma

Beitrag von silberlocke 18.06.10 - 13:33 Uhr

Hi wilmalein
NUR FÜR DICH hab ich die Gürkchen auf den Tisch gepackt... grins

Häh, also ähm, DIE Polizisten würde ich mal doch auf die Verkehrsregeln befragen. Wenn sie wen erwischt hätten, boah, da gibts dann erstmal Knöllchen, usw.... eieieiei Nimm doch zukünftig einfach die Autonummer auf und erstatte Anzeige.

Hm, die Katzis gucken da einfach nur belämmert bei zu, schnuppern ihn dann ab, wenn er "fertig" ist und gut. Es war auch kein schlimmer Anfall, war ganz kurz nur - so 1min max - und er war hinterher nicht besonders mitgenommen. So 10min später lief er schon wieder locker flockig durch die Bude. Ja, klar, bekommen wir das hin. In Letzter Zeit haben wir ein wenig mit den Medis geschlampert, ich gebs ja zu! Aber so weiß ich wenigstens, daß sie tatsächlich wirken. Kann also sein, daß sein Medipegel zu weit abgesunken ist, denn seit Medieinnahme war ja nix mehr bisher.

So wissen nun die Besuchskinder auch, was Epilepsie ist und daß es das bei Mensch und Tier gibt.
Lehrstunde hautnah... lol

Drück Dich
Nita

Beitrag von wilma.flintstone 18.06.10 - 13:44 Uhr

Liebe Nita #liebdrueck,

vielen Dank für meine Gürkchen #freu...

Ja, ich wollte ja Anzeige erstatten, das wurde abgelehnt #augen - unfassbar oder? Ich frage mich schon langsam ob ich nicht im falschen Land lebe... oder meine Einstellung falsch ist #schwitz

Zu Deiner "Lehrstunde" - so hat doch wieder alles Schlechtes noch was Gutes, die Kinder lernen, daß es kranke Menschen und Tiere gibt, die trotzdem ein lebenswertes Leben haben #freu...

LG Wilma

Beitrag von silberlocke 18.06.10 - 14:00 Uhr

Ganz genau - und sie haben gesehen, daß man wegen eines "Anfalls" nicht gleich in Panik ausbrechen muss, sondern das auch ganz ruhig in Angriff nehmen kann.

Wie??? Also die hattens ja echt mit der Ruhe, die Polizisten! Da gäbe es bei uns hier wenigstens ne Verwarnung mit Busgeld! Einbahnstraßen haben nunmal ein gewisses Gefahrenpotenzial, wenn sie falsch rum befahren werden - obwohl das bei Euch im Eck echt ein Labyrinth ist! da könnten sie schon die eine oder ander Einbahnstraße abschaffen....

Ui, meine Kids brechen die Bude ab - Luis hätte schon seit 1H aufräumen sollen, was sie gestern als Chaos fabriziert hatten. Du weißt ja schon, was er NICHT gemacht hat.... Naja, Marita ist jetzt oben und macht ihm Beine... lol...

So, nu sollte ich auch was tun, mal gucken, wie ich mich da drumrumdrücken kann... grins

LG Nita

Beitrag von colle69 18.06.10 - 12:33 Uhr

mahlzeit nita,
mahlzeit mädels,

ich melde mich nach der krabbelgruppe #verliebt zurück und nehme mir noch ein stück mamorkuchen #mampf#torte. #danke
da hattet ihr aber volles haus #schwitz, gut daß so viele aufpasser dabei waren, das wär doch sonst schwierig. #gruebel
eine #katze kann auch epileptische anfälle haben #schock, wußte ich garnicht. hat bestimmt einen großen schreck gegeben.

leider ist bei uns das schöne #sonne wetter vorbei und es tröpfelt mal wieder #schmoll. schade, elisa ist immer ganz begeistert, wenn sie unter ihrem sonnenschirm in die bäume gucken kann und der wind die blätter bewegt. #freu dann quietscht sie in den höchsten tönen und zappelt vor freude. #huepf

es war eben sehr schön, wie die kleinen #baby kontakt zueinander aufnehmen. #verliebt für die meisten ist aber das spielzeug der anderen interessanter als der inhaber ;-) :-p. und nun werden sie etwas mobiler, ob nun rollen oder krabbeln, man muß immer hinterher sein. #schwitz vorher war es eher ein quatschvormittag #bla#bla#bla der mamas ;-).

ich wünsche euch ein schönes we und viel spass beim #ball-gucken. #ole

#herzlichlg

nicole

Beitrag von silberlocke 18.06.10 - 13:42 Uhr

Hi Nicole

jaja, auch Tiere können Epileptische Anfälle haben... leider. Aber so ist er ja nicht sehr beeinträchtigt, und wenns bei 1-2 Anfällen trotz medis im Jahr bleibt, ist es ok.
Und raus darf er trotzdem.

ja das ist schon nett, wie die Kleinen Mäuse mitnander "spielen" - warte mal ab, wenn alle der Fortbewegung mächtig sind und entdeckt haben, daß man den Bauklotz auf dem Spielzeugdiebkopf prima drauf eumeln kann.... grins dann gehts RICHTIG rund.

Tja, bei uns regnet es Bindfäden heute und morgen ist es kühl und wenn wir Glück haben wenigstens trocken von oben. So könnten wir die Kinder dann wenigstens in den Hof zum austoben schicken.

Nunja, wir werden sehen.

LG Nita

Beitrag von g.k. 18.06.10 - 12:49 Uhr

Ein kurzes #winke liebes Nitachen und ihr anderen Lieben. #torte#mampf

Ich habe heute zu Hause "gearbeitet". Der #baby#hasi hatte diese Nacht Fieber und war so mal 1,5 Stunden wach. #gaehn Aber dann hat er heute vormittag bis 10 :00 geschlafen und ich konnte mit meiner Kollegin unser Arbeitsfrühstück genießen.;-)
Das Haus ist dank meiner Dekadenz:-p sauber und ich habe auf dem Schreibtisch was weggeschafft. #freu Nun schläft Dani wieder und ich werde das auch gleich tun und den Nachtschlaf nachholen.

Mensch Nita, bei euch reißt der Trubel aber wirklich nicht ab. #schock Nun auch noch ein krankes #katze tier. Ich hoffe du hast den kinderfreien Vormittag gut für dich genießen können.

@Wilma Die Polizei, dein Freund und Helfer...#augen Ich wäre eh daüfr alle Verkehrszeichen abzuschafffen. Stell dir mal die himmlische theoretische Führerscheinprüfung vor.:-p

@ Nicole Krabbelgruppe #huepf tolle Idee für das #baby UND die Mama.#pro Miteinander spielen die Zwerge frühestens mit knapp 2 .#kratz

Allen ein schönes WE!

#herzlich#liebdrueck Grit



Beitrag von silberlocke 18.06.10 - 13:54 Uhr

Hi Gritle
Ach, das Katzentier bekommt schon seit der Kastration Medis gegen Epilepsie. Seinen ersten Anfall hatte er nach der Kastration am Abend und dann 1-2 Wochen späer gleich 2 innerhalb 24H. Seit den Medis ist das das erste Mal und auch viel schwächer als die letzten Anfälle. Alles halb so wild. Das ist einfach halt so.
Wenn wir den Anfall mitbekommen, dann versuchen wir ihn einfach so zu "fixieren", daß er sich den Kopf nicht zu sehr anschlägt und dann wische ich ihn sauber (er sabbert dann halt heftig) und dann wird nochmal gekuschelt, bis er wieder runter will. Und dann ists auch rum und kein Aufreger mehr. Wir hoffen nur immer, daß er wie bisher seine Anfälle am Boden und nicht oben auf dem Schrank hat....

Ach der arme Hase - schon wieder krank. Hach es ist ein Graus, wie oft die Kleinen manchmal krank sind. Kaum gesund schon wieder was am Kragen... Sind wir momentan freundlicher weise verschont von.
Bin mal gespannt, wie oft Erik dann über den Herbst / Winter krank sein wird, wenn er im August in den Kindi kommt.... Gott sei Dank ist Dana dann nicht mehr ganz so klein und ein Schnupfen dann keine Katastrophe mehr....

LG Nita

Beitrag von g.k. 18.06.10 - 15:45 Uhr

Na, der epileptische Anfall ist sicher erstmal ein Schreck, aber davon geht die Welt nicht unter.;-) Ich kenne es bei Menschen und das sieht meist schlimmer aus, als es ist. Wollen wir wirklich hoffen, dass der #katze nicht gerade irgendwo oben rumturnt, wenn es passiert. #schock Da hat euer Kater wohl die Hormonumstellung nach der Kastration nicht verkraftet? Also...immer schön Medis nehmen. Müssen meine 2 Hasen auch und denen gehts seit Jahren prächtig.#pro
Der #baby#hasi scheint sich gesund zu schlafen. Ich hoffe einfach mal, dass er, wenn er aufwacht, kein Fieber wieder hat. Das ist schon die halbe Miete.

Ton im Babyphone.#verliebt

#herzlich#winke#winke