Kann mir jemand helfen Bauchkrämpfe in 22SSW!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sugarbabe03 18.06.10 - 08:31 Uhr

Guten Morgen,

ich habe schon gegoogelt,aber so wirklich hat mir das nix gebracht.
Vor 2 Wochen hatte ich leicht Darmvirus mit Durchfall,was nach paar Tagen alles super war.
Am Mo hatte ich leichte Bauchkrämpfe mit Übelkeit.
Jetzt am Di war ich beim FA zur kontrolle alles in Ordnung,ich soll nur Eisentbl. nehmen,die ich direkt genommen habe,Plastulen.
Am Di hatte ich keine Krämpfe,dachte vielleicht sein es Blähungen gewesen.
Ab Mi hab ich wieder diese Bauchkrämpfe mal im Oberbauch,mal unten,seit Tagen hab ich dunkel grünen Stuhlgang.
Naja seit gestern nehm ich die Plastulen nicht mehr,ich habe die letzte Nacht schlecht geschlafen,aber die Bauchkrämpfe kommen und gehen wieder,jetzt sind sie nicht stark nur ganz leicht,ich erwarte mein 3. Kind,kann es dran liegen weil es wächst?
Viel weißen Ausflus habe ich auch.

Wer hatte das selbe oder weis woran es liegen könnte?

Vielen Dank für eure Antworten

Beitrag von corinnakoehn 18.06.10 - 08:36 Uhr

Für mich hört sich das nach Leber oder Galle an... kann es sein das du vielleicht Gallensteine hast?

Das würde ich nochmal vom HA abklären lassen...

Ich muss jetzt leider los....

Wünsch dir Gute Besserung

LG Cori

Beitrag von minkabilly 18.06.10 - 08:42 Uhr

***ich erwarte mein 3. Kind,kann es dran liegen weil es wächst? ***

das glaub ich eher nicht; ich bin mit #schrei Nr. 3 in der 23.SSW und Bauchkrämpfe hab ich keine

Beitrag von susi3012 18.06.10 - 08:58 Uhr

Juhu,

hatt ich auch, als ich die Eisentabletten genommen hab....#:-(
Nehm sie jetzt erstmal nicht mehr.
Es viel Rote Beete, trink viel Saft mit Eisen usw.
Nehm aber an, dass ich mir Eisen spritzen lassen muss vom Hausarzt, so war es leider auch in meiner 1. Schwangerschaft.
Lass es abklären.

LG
Susi + Männer