Wieviel früher sterilisiert Ihr die Babyflaschen?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von baerin.08 18.06.10 - 08:51 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

ich hab mal ne Frage, würde gerne die Flaschen und Sauger in den Schrank räumen. Ich hab noch ca. 3-4 Wochen bis zum geplanten Kaiserschnitt.

Kann ich die Flaschen jetzt schon sterilisieren und in den Schrank stellen? Oder ist das zu früh?

Vielen lieben Dank schon mal im Voraus für Eure Antworten.

Liebe Grüße Bärin

Beitrag von sandra.weidmann 18.06.10 - 09:03 Uhr

Hallo Bärin,

ich würde die Flaschen erst 1 oder 2 Tage vorher sterlisieren, sonst sind sie ja bis dahin schon wieder nicht mehr steril.

LG Sandra

Beitrag von superaen 18.06.10 - 09:23 Uhr

Steril bleiben Fläschchen, wenn man sie IM Sterilisator lässt, 24 Stunden.
Ich würde sie an deiner Stelle einfach nur gespült in den Schrank stellen und anschließend kurz vor dem Einsatz sterilisieren.

Beitrag von laboe 18.06.10 - 09:32 Uhr

Huhu!
Also ich mache das so: Habe neue Fläschchen gekauft, die gewaschen und dann sterilisiere ich sie direkt vor der Benutzung. Also wenn ich aus dem KkH nach Hause komme, dann wird sterilisiert. Sonst sind sie ja nicht mehr frisch.

Vielleicht nehme ich sie auch schon mit ins KkH, das kann man bei uns. Dann muss sich mein Kleiner nicht umgewöhnen. Dann sterilisieren die das im KkH.

Laboe (31.SSW)

Beitrag von baerin.08 18.06.10 - 09:59 Uhr

Vielen Dank, hab jetzt alles in den Schrank geräumt und sterilisier dann wenn die Babys und ich wieder zuhause sind ;-)

Danke Euch Allen und alles Liebe und Gute für Euch Bärin

Beitrag von linagilmore80 18.06.10 - 10:58 Uhr

Am Tag der Entlassung die Flaschen zu sterilisieren reicht völlig.