2 Fragen an alle!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von chipsi81 18.06.10 - 09:43 Uhr

Hallo!

War gestern bei meiner FA. Hab Strepprokokken. Ist das etwas gefährliches?
Sie hat mir Zäpfchen verschrieben, da ich kein Penicillin vertrage.

Hab auch eine Überweisund zur FD. Was wird dort gemacht und wie sicher ist bei einer FD das Outing!

Vielen Dank an alle!

Liebe Grüße

chipsi81 22. SSW

Beitrag von qrupa 18.06.10 - 10:07 Uhr

Hallo

viele Frauen haben mal Strepptokokken. Das ist erstmal nicht weiter dramatisch denn die allermeisten davon sind völlig harmlos. Solltest du sie zur Geburt immernoch haben, wirst du ein Antibiotikum während der Geburt bekommen, für den Fall, dass es eine Sorte ist die nicht gut für's Baby ist, damit sich dein Baby nicht anstecken kann.

Bei der FD wird dein ganzes Baby sehr genau per US untersucht. Ist einfach alles viel genauer und noch sorgfältiger als es beim normalen US ist. Und wenn dein Baby sich zeigen mag dass ist das outing ziemlich sicher.

LG
qrupa

Beitrag von mss.fatty 18.06.10 - 10:12 Uhr

ich glaube die infektion ist nur für die geburt relevant (bin kein arzt) bei der fd wird halt ganz genau alles angeguckt, das outing kann ziemlich eindeutig sein, kann aber auch auf sich warten lassen...kommt ja auch auf die zeigefreudigkeit an.
was mich wundert ist das du diese fragen deinen fa nicht stellst, wärend er die zäpfchen verschreibt und dir eine überweisung für die fd gibt. ich mein er ist ja nun mal der der dir die richtigen antworten geben kann.

lg