An welchem Zyklustag wart ihr positiv?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von franceskehrberg 18.06.10 - 09:56 Uhr

Frage steht ja oben.
Ich habe am 32. und 34. Zyklustag negativ getestet. Wie lange soll man denn testen? Bin verzweifelt.#heul

Beitrag von nadine1013 18.06.10 - 10:07 Uhr

Hallo,

bei meiner ersten SS an NMT-2 (ZT26) und jetzt an NMT-1 (ZT28).

Es kommt ja drauf an, wie lang dein Zyklus denn normalerweise ist und ob sich nicht evtl. dein ES verschoben hat.

LG, Nadine

Beitrag von franceskehrberg 18.06.10 - 10:08 Uhr

Ic denke dass er sich verschoben hat, sonst habe ich einen von 29 Tagen gehabt. Aber ich habe dann ja die Pille vergessen und weggelassen. Hat sich das dadurch vl. verlängert?

Beitrag von nadine1013 18.06.10 - 10:10 Uhr

Ach so, du hast grad erst die Pille abgesetzt. Na, dann kann es durchaus sein, dass es ne ganze Weile dauert, bis die Mens kommt. Manche warten monatelang.

Als ich die Pille abgesetzt habe, kam die erste Blutung nach 32 Tagen.

Beitrag von susi210484 18.06.10 - 11:47 Uhr

ich hab an NMT positiv getestet, vorher war alles immer negativ!!