mehrfachmamis...schnelle geburt und hausgeburt ect

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von chatterin 18.06.10 - 12:57 Uhr

GUten Morgen ihr lieben!!!

Ich erwarte mein 4kind.Mich würde es sehr interessieren wie schnell die 4geburt bei ging.Bzw stimmt es das mit jedem kind es alles schneller geht?

bei mir war es so
1kind -9std
2kind - 1 std
3kind -30min
4kind`? noch schneller????

hab da momentan bissl bammel vor das es noch schneller geht.ich mein hab das kh zwar fast vor der tür aber was mach ich wen ich es net mehr ins kh schaff?

wer hatte es das es beim 4noch schneller ging und ihr es zuhaus bekommen habt.was habt ihr gemacht?ich glaub ich würd so unter schock stehn das ich in dem moment nix machen könnt.

lg

Beitrag von sabibi 18.06.10 - 13:04 Uhr

WOW!!! Noch schneller geht doch gar nicht oder???
1. geburt 6 st
2. geburt 3st
3.geburt 1,5 st
4. geburt hoffe ich auch um die hälfte der zeit dann wärens 45 min ,fahrt ins KH ca 30-40 min je nach tageszeit also etwas knapp #schock

Beitrag von muffin357 18.06.10 - 13:05 Uhr

hi,

das is ja mal schnell ---

aber sagmal: ab wann rechnest du denn den Beginn?

ab erster spürbarer wehe doch sicher nicht, oder doch?

so wie es aussieht, wird es sicher keine lange geburt, -- aber noch schneller geht ja fast nicht *g* - - das wär für mich echt die alptraumvorstellung schlechthin,-- (ich bin derzeit am planen, was ich mit unserem ersten Kind machen soll, wenns losgeht.....)

lg
tanja

Beitrag von tosse10 18.06.10 - 13:06 Uhr

Hallo,

dann würd ich sicherheitshalber mal mit der Hebi reden, was notfalls unbedingt zu Hause griffbereit sein sollte. Sicher ist sicher. Und vielleicht wirklich versuchen frühzeitig ins KH zu fahren, wenn du merkst es geht los.

Dann eine Frage in eigener Sache. Wurden die Geburten nur schneller oder auch leichter? Hab es beim ersten nicht ohne PDA gepackt, würde es aber (dauert ja noch) wohl gerne wieder ohne versuchen.

LG

Beitrag von sabibi 18.06.10 - 13:08 Uhr

Also bei mir war die erste mit pda und die zweite dann nicht mehr!!!!

Beitrag von tosse10 18.06.10 - 13:12 Uhr

#danke

Das macht mir Hoffnung! Ich habe es beim ersten nicht geschafft und war froh als der Schmerz weniger wurd. Trotzdem war ich aber ein wenig traurig das ich liegen musste und das ich z.B. den Drang zum pressen einfach verpasst habe.

Beitrag von vampirlady 18.06.10 - 13:23 Uhr

Hallo, mit der Frage muss ich mich auch auseinander setzen! Hab es schon bei mr.3 kaum is KH geschafft!

1.Kind:2,5 std.
2.Kind:45minuten
3.Kind:20minuten

suche auch gerad eine hebamme, die notfalls bei mir zu hause ist wenn es zu schnell gehen sollte!

LG Melanie mit 3 fest an der Hand und #ei inside (7+6)

Beitrag von stella2007 18.06.10 - 13:35 Uhr

Hallo

Ich habe 4 Kinder und bei mir war es so

1.Kind -KS
2.Kind 8 Stunden und 37 minuten
3.Kind-1 Stunde und 27 Minuten
4.Kind-4 Stunden und 13 Minuten.habe es beim 4.Kind gerade noch rechtzeitig zum pressen ins Kh geschafft da meine Wehen so unregelmäßig waren

Es muss nicht sein das es schneller geht aber kann.

lg Janette

Beitrag von dani65 18.06.10 - 16:58 Uhr

Ich kann das noch toppen#huepf

1. Kind 15 MInuten

2. Kind 15 Minuten

3. hoffe ich doch es geht auch so schnell#freu


LG Dir alles GUte

Dani