Frage zu Clom Behandlung?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von michi0416 18.06.10 - 14:59 Uhr

Hallo ihr lieben#winke

Wende mich an euch in der Hoffnung das ihr vielleicht einpaar Antworten für mich habt!

Fange am Sonntag mit Clom an (5bis 9ZT 1mal1) Wann nehmt ihr sie ein??
Dazu nehme ich ab dem 5 bis 9 ZT Progyneva 2Tab.
Nehmt ihr das auch zusätzlich???Oder hat jemand Erfahrung damit?
Und Utrogest ab dem 16 ZT!

Nun hätte ich am 13 ZT zu meiner FÄ kommen müssen aber da hat sie Urlaub#aerger.Habe mir deshalb einen für den 10 geben lassen.Brint das was wenn sie da schaut oder sieht man da nichts.

Nehmt ihr zusätzlich Ovulationtstests????Wenn ja welche und welche taugen was????

Ich weiss viele Fragen aber wenn man nicht fragt weiss mans nicht alles danke für eure Antworten.

lg Michi

Beitrag von 111kerstin123 18.06.10 - 15:36 Uhr

us ist zwingend bei clomi:-[.deine fa kannste in die tonne treten:-[.manche haben mit clomi am ca.zt 14 nen es andere am zt 23 und andere nie.deshalb muss man da ab einer woche nach clomi jede woche nen us machen.....

Beitrag von sunnysunshine1984 18.06.10 - 16:15 Uhr

Hallo Michi,

Ich würde zur Kontrolle zur Vertretungsärztin gehen... das war bei mir damals auch so. Zu sagen, dass du ab ZT 16 Utro nehmen sollst, ist völliger irrsinn! Es muss kontrolliert werden, wie und ob du auf Clomi reagierst, Wann und ob ein Eisprung stattfindet und danach dann Utrogest nehmen! Das heißt, du müsstest mind. 1x, eigentlich sogar 2x zur Kontrolle!!

Bitte nimm das nicht einfach so, sondern wende dich an einen Frauenarzt, der weiß, dass man DEFINITIV diese Therapie überwachen muss!!

Zu Progyneva kann ich leider nichts sagen.

Eine Frage will ich aber noch in den Raum werfen: Musste dein Mann bereits ein Spermiogramm machen?!

Wenns dort nämlich nicht stimmt, brauchst du dir gar nicht erst irgendwelche Hormontherapien zumuten. Das sollte eigentlich vorher auch abgeklärt sein. Ein Arzt, der auf die Gesundheit seiner Patientinnen achtet, empfiehlt das auf jeden Fall.

GlG und dennoch viel Glück
Sunny

Beitrag von michi0416 18.06.10 - 19:30 Uhr

Hallo Sunny,

Haben vor 3Jahren schon einmal eine Clom Therapie hinter uns allerdings in einer Kinderwunsch klinik und mit einer Insemination!Und es is schon solange her das ich mich garne mehr so genau daran erinnern kann!

Das Problem liegt eher bei mir...bekomme keinen Eisprung.

Zu dem Spermiogramm:Es Is Ok (nicht das beste aber auch ne schlecht),also alles möglich.

Lg

Beitrag von 3susisonne 18.06.10 - 17:29 Uhr

Hallo, ich selber bin gerade im 2. clomi ZK und kann dir nur sagen :
beim 1. zk mit clomi habe ich die tabletten morgens genommen...(für mich schwerer fehler...denn mir ging es sooo schlecht, kopfschmerzen von morgens bis abends, super empfindlich...mein armer mann musste mich aushalten:-(, naja und nun
habe ich sie abends eingenommen...siehe da es geht mir gut...kaum nebenwirkungen bis jetzt...kommen sicher noch...war beim 1.zk auch so...ab dem ES + 4 ging es mir : übelkeit...brustschmerzen...konnte kaum schlafen...- echt schrecklich nun hoffe das alles ok bleibt und sich ein #baby in meinem bauch BREIT macht !
Viel ERFOLG , doch nur mit US beim FA ... GANZ wichtig ! SONST bekommst du vielleicht 2,3,4,5 Kinder auf einmal !!!!#wolke
alles liebe

Beitrag von michi0416 18.06.10 - 19:35 Uhr

Vielen Dank für deine Antwort.

Gehe am 25.6 zu ihr hab mir einen Termin geholt.Is zwar nicht der 12ZT aber wenigstens tut sie kucken und einige Fragen hab ich auch noch.

Werde sie fragen ob ich zu ihren Vertretungsarzt gehen kann/muss!Die schwester meinte "wieso denn is doch kein Notfall#aerger:-[!
Son ne blöde ziege aber das werde ich meiner FÄ unter die Nase reiben;-)!

Naja also nehme ich alle Medis Abends?Nimmst du auch Folsäure?Habe mir welche gekauft.

Ich wünsche dir viel Glück

lg michi