Mit was säubert ihr den Popo???

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von babygirl1987 18.06.10 - 17:33 Uhr

Hallo Mädels,
ich möchte eigentlich nicht auf Dauer Feuchttücher verwenden ....
nun stellt sich mir aber die Frage was dann?
Ich finde Waschlappen irgendwie so unhygienisch ud unpraktisch da ich auch kein Trockner habe, da brächte ich ja massen an Waschlappen #kratz
Und wie ist das mit Einmal Waschlappen? Werden die auf Dauer net teuer?
Wäre super wenn ihr mir da weiterhelfen könntet ;)


Kerstin die gerae den Gulasch hat anbrennen lassen :-[#aerger

Beitrag von canadia.und.baby. 18.06.10 - 17:36 Uhr

Einmal Waschlappen sind nicht teuer als Feuchttücher.

glaube bei rossmann (babyeinmalwaschlappen) 99cent a 30 stück.


Tagsüber beim windelwechseln nehmen wir nur Feuchttücher.

Morgen und Abends gibts dann Katzenwäsche.

Beitrag von marquise 18.06.10 - 17:38 Uhr

Ich habe von Ikea diese Waschtücher ... Ich mag net, wenn Chemie an den Popo kommt. Deswegen Wasser und Waschlappen.

LG

Beitrag von hellokittyfan-07 18.06.10 - 17:42 Uhr

wir nehmen die feuchttücher von aldi sensitiv auch heut noch. meine tochter ist 3.
lg.nicole

Beitrag von wir3inrom 18.06.10 - 17:50 Uhr

Ich benutze seit über 3 Jahren die feuchten Einmalwaschlappen von babylove und möchte sie nicht mehr missen! Die riechen kaum und haben keine eklige Lotion, die schmiert.

Da ich die hier in Italien leider nicht bekomme, lasse ich mir dann immer, wenn sie zur Neige gehen, ein Carepaket aus Deutschland schicken. ;-)

Beitrag von dascha81 18.06.10 - 17:51 Uhr

Waschlappen und wasser

hab 60 stück, die sammel ich dann immer und koch sie bei 90 grad.

lg

Beitrag von nisivogel2604 18.06.10 - 18:15 Uhr

das fängt doch an zu stinken im Wäschekorb. oder trocknest du die dreckigen lappen erst?

lg

Beitrag von dascha81 18.06.10 - 18:25 Uhr

Nein, die sind Luftdicht verschlossen.
Den Geruch würde ich sonst auch nicht aushalten.

LG

Beitrag von perlita81 18.06.10 - 21:04 Uhr

aber werden die dann nciht schimmlig?

Beitrag von dascha81 19.06.10 - 07:38 Uhr

nein auch nicht, solange liegen die nicht.

Beitrag von marquise 18.06.10 - 21:23 Uhr

Bei mir kommen die Waschlappen / Waschtücher in den Windeleimer zu den Windeln und dann alles zusammen in die Waschmaschine ... das ist das Praktische an Stoffwindeln. :-p

Beitrag von shorty23 18.06.10 - 18:12 Uhr

Hallo,

also wir verwenden Feuchttücher für unterwegs. Am Anfang hatte ich Einmalwaschlappen und mir dann immer etwas warmes Wasser geholt, aber mit der Zeit war mir das zu umständlich und ich habe die Kleine, wenn sie vollgekackert war, einfach unter den Wasserhahn gehalten. Das machen wir immernoch, inwzischen halte ich sie kurz unter die Dusche bzw. Brause, das geht super schnell und es ist am besten für ihre Haut habe ich gemerkt. Die Feuchttücher sind schon mal ok aber wenn ich sie immer nehme, kriegt sie schnell nen wunden Po, außerdem habe ich das Gefühl, dass es so am saubersten ist. Ach ja und ob du jetzt Feuchttücher oder 1x Waschlappen kaufst, das gibt sich im Preis nichts, würde ich sagen. Probier's einfach aus, was dir am liebsten ist.

LG

Beitrag von rhasielle 18.06.10 - 19:10 Uhr

hi!

nils hat damals keine feuchttücher vertragen, deswegen sind wir auf waschlappen umgestiegen.
die waren super!
man muss sie danach halt heiss auswaschen.. dann müfft auch nix.
wir hatten so 20 stk, die haben auch gereicht.

lg jana

Beitrag von casssiopaia 18.06.10 - 19:11 Uhr

Wir benutzen zuhause auch keine Feuchttücher. Mir reicht es schon, dass unterwegs Chemie an den Po kommt.

Ich gehe zuhause auf dem Weg zum Wickeltisch in der Küche vorbei und hole eine Schüssel mit frischem warmen Wasser. Zum Saubermachen habe ich dann Wattepads von DM ebelin, die kleinen runden fürs kleine Geschäft, größere ovale fürs große Geschäft. Die normalen Wattepads sind viel günstiger als spezielle Babywattepads und sind genauso gut geeignet.

VG
Claudia #sonne

Beitrag von gussymaus 18.06.10 - 19:18 Uhr

einmalwaschlappen werden sicher teuer... die sind ja zig mal teurer als feuchttücher und du brauchst ja annähernd so viele da von...

ich nehm normal klopapier und wasser - also so lange der sruhlgang das zulässt ;-) bei mumischiss kein thema, nur wenns fester wird ist das zu fusselig, also wenn man mehr reiben muss. küchentücher tuns aber auch, und sind längst nicht so teuer wie einmalwaschlappen.

einmalwaschlappen hab ich nur in der wickeltasche für den notfall, dann ggf auch fürs gesicht oder was immer... als sauberer waschlappen halt, den man zuhause aus dem schranl nehmen würde. wenn ich ne mahlzeit unterwegs einplane nehme ich meinen waschlappen in ner tüte mit, aber falls ich den eben nicht mit hab sind die dinger ganz praktisch. oder halt ein küchentuch.

ich nehm aber am liebsten waschlappen und feuchttücher. also waschlappen wenn der reicht und wenn es eben grad nicht passt (weils schnell gehen soll, ohne auswaschen usw) eben die feuchttücher. in der box können die monate stehen ohne auszutrocknen.

die waschlappen kommen (wie die vollgepupten bodys und schlüpfer auch) bei 60° in die waschmaschiene. wenns ganz schlimm ist in den spülgang ein hygienespüler. das reicht... mehr macht man mit vollgefurzten schlüpfern ja auch nicht ;-) ich hab nur zwei sätze waschlappen: einen für die küche, also fürs gesicht hände und höchstens mal den tisch vorm kind, und einen satz im bad für untenrum und überall in der wanne usw. die kommen aber direkt nach dem baden in die wäsche, damit sich die keime nicht tagelang auf dem wannenrand auf dem waschlappen vermehren. mach ich bei den jungs ja auch so... einen für oben bis unten und wenn man am po vorbei an den füßen angekommen ist kommt er in die wäsche. ich würden ihn am nöchsten morgen icht wieder fürs gesicht nehmen wollen... nach ner 60° wäsche (oder wer will kann ja 95° nehmen) ist das finde ich nicht unhygienisch... so heiße wäsche hab ich jeden zweiten tag, wenns mal länger dauert fliegen die sachen mit einem guten schuss chlorix in einen einweicheimer bis zur wäsche. dann sind sie hinterher schön weiß und garantiert nicht mehr unhygienisch. und eingeweicht haste auch keine eingetrockneten flecken die nicht mehr raus gehen...

Beitrag von eresa 18.06.10 - 19:22 Uhr

Ich habe ein altes Handtuch in kleine Vierecke geschnitten.
Die benutze ich dann mit Wasser.

eresa

Beitrag von haseundmaus 18.06.10 - 19:31 Uhr

Hallo!

Wir benutzen Waschlappen morgens und abends beim normalen Waschen (jeweisl immer einen frischen). Wenn die Windel vollgepupst war, benutzen wir vorher Sensitiv Feuchttücher von dm, finds auch nicht so toll gleich mit dem Waschlappen dran zu gehen.
Übern Tag benutzen wir nur die Feuchttücher. Die sind preislich in Ordnung und gut verträglich.

Manja mit Lisa Marie, heute 9 Monate alt #sonne

Beitrag von myszka76 18.06.10 - 20:03 Uhr

Ich benutze Wattepads und Wasser. Zum Abtrocknen Kosmetiktücher.
Unterwegs habe ich Feuchttücher.
#blume
myszka

Beitrag von perserkater 18.06.10 - 20:48 Uhr

Hallo

Ich benutze Feuchttücher. Alles andere ist mir ehrlich zu eklig und aufwendig.

LG

Beitrag von lienschi 18.06.10 - 21:17 Uhr

huhu,

ich benutze schon immer Sensitive-Feuchttücher (babylove von dm, Pampers oder die von Lidl) und mein Kleiner hatte nie nen wunden Po... außer mal ganz leicht beim Zahnen, aber da können die Feuchttücher ja auch nix für. ;-)

Wenn er aber Feuchttücher nicht vertragen hätte, hätte ich entweder Einmalwaschlappen oder so große Wattepads und Wasser genommen.

lg, Caro

Beitrag von chi2110 18.06.10 - 21:17 Uhr

Huhu...

wir haben bisher immer Feuchttücher benutzt... aber nur die von Pampers... bekommen ja recht regelmäßig Gutscheine... und so werden wir es beim zweiten auch machen... wenn er es gut verträgt natürlich...

so mit Wasser und normalem Waschlappen das find ich persönlich... wie soll ichs ausdrücken... ekelig #schein...

lg
claudia

Beitrag von anatoli 18.06.10 - 23:18 Uhr

Hi,
wir benutzen immer Feuchttücher. Haben die vom Lidl und keine Probleme. Muss mir nicht zusätlich Arbeit machen wenn es auch anders geht.
LG
Anatoli

Beitrag von donaldine1 19.06.10 - 12:50 Uhr

Hallo,
ich verwende immer Feuchttücher.
Und bei drei Kindern hat noch kein einiges jemals eine Allergie oder ähnliches davon bekommen. Derartige Argumente halte ich daher für vollkommen unsinnig. ;-)
Mir wäre alles andere auch zu umständlich (z.B. Waschlappen #schock;-)). Ich hätte jedenfalls keine Lust, vollgesch... Waschlappen o.ä. zu reinigen.
Wo ist denn der Unterschied zwischen einem Einmalwaschlappen und einem Sensitive-Feuchttuch?
LG
donaldine1