Ab wann Mittagschlaf?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sandycandy86 18.06.10 - 18:45 Uhr

Hallöle zusammen,

unsre Maus ist jetzt 9 Monate alt.
Im Moment ist es so, dass sie nach spätestens 3 Stunden wieder schlafen muss weil sie so todmüde ist.
Sie schläft wohlgemrkt tagsüber nur im Kinderwagen. Nach exakt 30 Minuten wacht sie immer auf, ist aber irgendwie nicht richtig ausgeschlafen. So kommen wir auf ca. 5 Kurzschläfchen am Tag.

Unser KIA meinte letzte Woche zu mir, dass Kinder in dem Alter mit 2 Schläfchen am Tag auskommen sollten.

Das hat mich total verunsichert. Wirklich länger kann ich ihre Schläfchen aber nicht rausziehen weil sie dann schreit wie am Spieß.

Was denkt ihr darüber?

LG Sandra#danke

Beitrag von canadia.und.baby. 18.06.10 - 19:07 Uhr

mhhh , ich denke da ist jedes Kind anders und dein Arzt sollte es nicht verallgemeinern.

Jasmin ist 7 Monate und schläft Tagsüber 2x 30 min - 1h , das langt ihr.


LG

Beitrag von mini-wini 18.06.10 - 19:43 Uhr

Hallo,

ich wurde mich an Deiner Stelle auch nicht verunsichern lassen. Jedes Kind ist anders.
Meine Maus ist erst 6 Monate alt und schläft nur noch 1x am Tag, dafür aber zwischen 2 und 3 Stunden.

LG

Beitrag von kiscica77 18.06.10 - 20:47 Uhr

Hallo!

Ich habe auch so ein Exemplar!

Nándor ist knapp 8 Monate alt und muss alle 2-3 h schlafen. Er ist dann auch so quengelig (harmlos ausgedrückt), da auch kein Bespaßen mehr geht!

Leider sind wir dadurch auch ziemlich isoliert, da er eben nicht im Kinderwagen, sondern nur in seinem Bett schläft! #schmoll

Ich denke, dass wird sich nach und nach auch einspielen, hauptsache er ist zufrieden und schläft Nachts auch einigermaßen.

Bis zur Einschulung werden sie es wohl schaffen seltener zu schlafen! :-p

LG

Kiscica

Beitrag von mordilla 18.06.10 - 21:05 Uhr

Hallo!

Mir geht es auch so. Markus wird nächste Woche 8 Monate alt und schläft auch nur ein seinem Bett - nach Einschlafstillen, wenn's total ruhig ist.

Manchmal wünsche ich mir schon, mein Kind abends im Kiwa in den Schlaf zu fahren und dann mal eben draußen sitzen bleiben zu können. Du nicht auch?

LG
Andrea

Beitrag von anela- 18.06.10 - 21:20 Uhr

Unser Zwerg ist auch 9 Monate und schläft schon lange 2x am Tag. Einmal Vormittags so 1/2 Stunde und Nachmittags so 2 Stunden.

Fast immer wacht er Nachmittags zwischendurch einmal auf und ist dann jaulig - halt noch nicht ausgeschlafen. Ich nehme ihn dann auf den Arm (da schläft er übrigens am liebsten ein) und dann schläft er ganz schnell wieder ein und ich kann ihn wieder hinlegen.