Ab morgen 10. SSW.L angsam fang ich an zu begreifen u. es zu zulassen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sherrylady 18.06.10 - 20:02 Uhr

Hallo,

ab morgen bin ich in der 10. SSW.

Da ich im Januar 2010 eine FG hatte, habe ich die SS noch nicht so richtig an mich heran gelassen. Doch seit Mitte dieser Woche baue ich langam eine Verbindung auf. Ich fange an mich zu freuen und es zu begreifen.

Im Moment sieht auch alles ganz gut aus. War am Mittwoch bei meiner Ärztin und da war der Krümel schon 2 cm groß.

Meint ihr es kann jetzt noch sehr viel passieren?

LG Melanie

Beitrag von yvonneh1983 18.06.10 - 20:10 Uhr

Hey,

erstmal #herzlichen glückwunsch! versteh dich. bin etz in der 6. ssw, bin zwar das erste mal ss, aber iwie hab ich das noch gar net richtig realisiert. hoffe nächste wo beim fa sieht er schon mehr!

alles liebe und gute! immer positiv denken!

Beitrag von shadow-91 18.06.10 - 20:26 Uhr

Passieren kann immer was, aber ab der 12. Woche sinkt das Risiko einer FG rapiede. Denn in den ersten 12 Wochen werden alle Anlagen für sämtliche Orgnane angelegt und wenn da was schief geht sortiert die Natur aus. *SYR für die Ausdrucksweise.
Also so näher du an die 12. Woche ran kommst desto geringer wird das Risiko. Solange du keine Blutungen hast und es dir gut geht, brauchst du dir keine Sorgen machen. Ich hab die erste Zeit mit meinen Schwangerenbüchern verbracht, dass hat mir geholfen die Angst zu verlieren.

Lass dich nicht verrückt machen genieße es, auch wenns leichter gesagt ist als getan^^

LG Stephie 12+0