Luis vs Louis?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von sanimaus 19.06.10 - 09:29 Uhr

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen o.g. Namen?
Ja klar die Schreibweise, aber...

spricht man dann die Namen auch anders aus?

Beitrag von kra-li 19.06.10 - 09:55 Uhr

der name ist inzwischen auch schon so ein sammelbegriff...

Beitrag von majleen 19.06.10 - 10:05 Uhr

Na ja, es gibt immer noch den Unterschied zwischen englischer Aussprache und der portugiesischen/ spanischen.

Also Luis so wie gelesen
Und Luìs (s wie g in Gelatine)

Beitrag von schneckerl_1 19.06.10 - 10:13 Uhr

Luis (s wie g in Gelantine) --> Luisch?

Beitrag von majleen 19.06.10 - 12:15 Uhr

Na ja, du sagst ja nicht Schelatine.
aber egal. Ein Teil meiner Familie ist portugiesisch und dort wird es so ausgesprochen

Beitrag von schneckerl_1 19.06.10 - 23:54 Uhr

Doch, ich spreche das "G" bei Gelatine als "Sch" aus :-)

Beitrag von frifri10 19.06.10 - 11:49 Uhr

Für mich ist

Luis=LUIS gesprochen
Louis_luiii gesprochen

Beitrag von turbo-hellen 19.06.10 - 10:37 Uhr

Bei Luis sprichst du auch "Luis".
Louis is hingegen französisch und da wird das "s" hinten nicht mitgesprochen, also "Lui".

Beitrag von linchen189 19.06.10 - 19:59 Uhr

Also unser Sohn heißt Lennart und mit Zweitnamen Louis, haben uns für das Louis entschieden, da wir es schöner fanden.