Brauner Ausfluss??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von turbo-hellen 19.06.10 - 10:18 Uhr

Guten Morgen an alle #winke,

ich muss euch jetzt doch mal eine Frage bezüglich des Ausflusses stellen, da ich mir echt unsicher bin und nicht so recht weiß, was ich machen soll.
Also:

Gestern Morgen hatte ich wenig, leicht blutigen (eher altes Blut) Schleim in der Toilette und am Papier. Den ganzen Tag über hatte ich dann immer bräunlichen Ausfluss. Gestern Abend dann nochmal das gleiche Spiel mit dem Schleim, nur das Blut war heller und frischer. Nun habe ich auch wieder bräunlichen Ausfluss.
Meint ihr, das war der Schleimpfropf (zumindest teilweise) und das sind erste Geburtsanzeichen? Bin heute bei 38+2. Oder hab ich mir vielleicht was eingefangen, nen Pilz oder so?
Hatte auch die ganze Nacht über regelmäßig an-und abschwellende Rückenschmerzen, die manchmal is in den Bauch zogen. Sind das erste Wehen?
Wäre froh über eure Meinungen - soll ich das von meiner Hebi abchecken lassen oder der Natur ihren Lauf lassen? Das Krümelchen bewegt sich jedenfalls ab und an :-)

#danke, die Marie#blume

Beitrag von turbo-hellen 19.06.10 - 10:49 Uhr

Kann mir keiner helfen?? #schmoll

Beitrag von sumsum-80 19.06.10 - 10:53 Uhr

Huhu #winke
ich hab leider keine Ahnung, aber warum rufst Du nicht einfach mal bei Euch im Kreissaal an u. fragst da nach, weil das wäre sicherer...oder du rufst Deine Hbi mal an!!

Alles Gute #blume