keine Mens seit Januar in Sicht!

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von darismama 19.06.10 - 14:05 Uhr

Hi,
wer kennt das, wenn die Mens einfach gar nicht mehr kommen will( seit der Totgeburt Anfang Januar 2010)? Vor der ss hatte ich sie auch nur 2-3x. Aber jetzt habe ich schon 2 W. Kliogest (vom KIWU Zentrum) genommen, um dass dann die Regel kommt, aber Pustekuchen!!!! Jetzt bin ich schon 1,5 Wochen danach ohne Regel, die wird wohl nicht mehr kommen, oder???? Mensch, ich möchte doch auch bald wieder üben können, aber so???? Ich bin frustriert!
Liebe Grüße Meike

Beitrag von 111kerstin123 19.06.10 - 15:38 Uhr

hört sich nach pco an.gh zum doc ,der sollte dir die mens auslösen und mal nen hormonstatus machen#winke

Beitrag von iseeku 19.06.10 - 15:45 Uhr

das wird wohl passiert sein, wenn sie in einem kinderwunschzentrum ist

Beitrag von fraeulein-pueh 20.06.10 - 08:09 Uhr

Wer lesen kann, is klar im Vorteil, ne? ;-) Da steht ja bereits, dass sie im Kiwuze is und auch, dass sie etwas zum Auslösen bekommen hat, die Mens aber trotzdem nicht kommt.

Beitrag von darismama 20.06.10 - 20:20 Uhr

Hallo Kerstin,
ich habe 2 Wochen lang Kliogest genommen, um die Regel auszulösen, aber es tut sich leider nichts. Und deswegen mache ich mir Sorgen, weil sie wohl gar nicht mehr kommen wird...... Ich rufe morgen im kiwuze an.
Viele liebe Grüße Meike

Beitrag von iseeku 19.06.10 - 15:44 Uhr

hallo maike!


tut mir sehr leid, dass du eine totgeburt hattest :-(
wie ich in deiner vk lese, hattet ihr mehrere künstliche befruchtungen vor einign jahren, von daher wirst du ja eine diagnose haben, oder?
wenn du nach der einnahme von kliogest keine abbruchblutung bekommst würde ich nochmal im kinderwunschzentrum nachfragen, aber vermutlich sind deine hormone so im keller, dass es erst etwas braucht. oder aber auch durch den innerlichen stress nach so einem schicksalsschlag.

alles gute für dich! #herzlich

Beitrag von darismama 20.06.10 - 20:17 Uhr

Danke für die liebe email. Ich rufe morgen mal im kiwuze an, der Doc hat mir fest versichert, dass dann eine Abbruchblutung kommt...... Aber irgendwie habe ich auch noch keine Diagnose, aber hört sich schon nach PCO an, oder? Ich glaube auch, dass ich bald wieder Hormone spritzen muss, weil sich sonst keine Eibläschen bilden, jetzt wollen wir erst mal Clomifen ausprobieren, wenn meine Regel dann kommen würde.... Und ich mache mir natürlich schon Stress, wegen der Trauer und wegen der Angst, nie wieder ss zu werden.
Ich wünsche dir auch alles Gute, viele liebe Grüße Meike