5 +6 und heftige Mens ähnliche Schmerzen - Was ist das?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von stern33chen 19.06.10 - 15:38 Uhr

Hallo Mädls,

bin jetzt 5 +6 und hab (hauptsächlich) morgens und manchmal kurz tagsüber heftige Mensähnliche Schmerzen. Bloß sehr viel stärker. Am Donnerstag so heftig dass mir übel wurde und mein Kreislauf total zusammengesackt ist. Hat ein paar Minuten gedauert und dann - so plötzlich wie er gekommen ist - auch wieder weg. Hatte dass von euch auch jemand und an was könnte dass liegen? Hab total Angst dass noch was passieren könnte. Am Dienstag darf ich wieder zum FA, hoffentlich sieht man dass Herzchen schlagen dann bin ich wieder etwas beruhigt.

LG

Beitrag von bibuba1977 19.06.10 - 15:42 Uhr

Hi,

das sind die Mutterbaender, die sich dehnen um Platz zu machen fuer die wachsende Gebaermutter. Voellig normal, wird dich wahrscheinlich immer mal wieder begleiten.
Magnesium hilft.

LG
Barbara

Beitrag von jars 19.06.10 - 15:49 Uhr

Ich hatte das auch, und wirklich erklären was es ist konnte mir niemand, aber etwas schlimmes wird es nicht gewesen sein bin jetzt in der 12. SSW und alles ist ok... Ach ja bei mir hat es dann auf einmal wieder aufgehört, versuchs mal mit Magnesium...
LG

Beitrag von tanja1408 19.06.10 - 17:19 Uhr

Hatte bzw. hab ich auch! #liebdrueck

Und das ist wirklich (leider) völlig normal.
Es sind die Mutterbänder und die Gebärmutter die sich das jetzt "breit" machen und das ziept und zwickt und zieht das unten rum.
Mal mehr mal weniger.
Ich war am Donnerstag beim FA und hab ihn glaub ich drei Mal gefragt, ob das wirklich nicht schlimm ist und dass ich immer das Gefühl habe: so, das war's jetzt, jetzt kommt die Mens.
Aber er hat mir das bestätigt, dass es völlig normal ist und dazugehört.
Bei mir ist es sogar so, dass meine Gebärmutter einen Knick nach hinten hat und sich zusätzlich zu Dehnen auch noch aufrichten muss, was zu stärkeren Schmerzen als normal (wobei ich da ja keinen Vergleich hab) führen kann.
Ich sollte mir lieber Sorgen machen, wenn ich gar nix mehr spüre...

Also Kopf hoch und positiv denken.
Alles in Ordnung bei dir!

Blut kommt ja keins, oder?

lg, Tanja

Beitrag von stern33chen 19.06.10 - 22:57 Uhr

Dankeschön ihr habt mich echt beruhigt #blume

Nein Blut kommt zum Glück keins. wird schon alles gut werden :-)