SDU verändert sich die Zyklen mit Tablettennahme?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von odessa82 19.06.10 - 17:41 Uhr

hallo,
hab die Frage vielleicht komisch gestellt, aber:
ich hab unregelmäßige Zyklen 28,30 oder 25 Tage. dann wurde bei mir eine leichte schilddrüsenunterfunktion festgestellt, daher nehm ich seit 2 1/2 wochen tabletten.
jetzt bin ich zt 28 ohne anzeichen auf irgendwas. normalerweise bekomm ich 2 tage vorher schmierblutungen.
kann es sein das sich durch die tabletten die zyklen verlängern?

vielen Dank schon im vorraus #danke

Beitrag von inka79-80 19.06.10 - 19:17 Uhr

Naja, wenn die Schilddrüsenunterfunktion für Deine kurzen, unregelmäßigen Zyklen verantwortlich war, dann kann ein entsprechendes Medikament den Zyklus normalisieren!

Das ist doch prima! LG inka

Beitrag von kira2008 19.06.10 - 22:52 Uhr

hallo! Bei mir wurde auch eine schilddrüsenunterfunktion fesgestellt,die tableten nehme ich schon seit fast 2 monaten und mein zyklus ist genau so geblieben wie früher. Was für tableten nimmst du denn?