Mütter aus dem Bonn oder Rhein-Sieg-Kreis?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von wunki 19.06.10 - 18:57 Uhr

Ich habe einen kleinen Sohnemann; er ist am 08.06.2010 geboren, also noch frisch. ;-)

Soeben habe ich im Internet mal nach Krabbelgruppen geschaut, aber irgendwie sieht es damit echt mau aus und wenn, dann kosten die auch noch Geld. Da kam mir die Idee, dass man ja durchaus so etwas auch privat organisieren könnte....Klar, zum jetzigen Zeitpunkt wäre es eher eine "Mutter-Kind-Gruppe" oder wie auch immer, aber später.....

Deshalb wollte ich mal hören ob es hier Interessierte gibt. Man könnte sich dann an einem neutralen Ort mal kennenlernen und vielleicht würde sich ja was auf Dauer ergeben - eine kleine Krabbelgruppe, Spielenachmittage, etc.-.

Ich denke, es käme auf einen Versuch an......

Ansonsten kennt ihr vielleicht im Umkreis Krabbelgruppen?

LG Wunki

Beitrag von meli08 19.06.10 - 19:46 Uhr

Schau doch mal beim DRK in Siegburg nach. Da gibt es sehr sehr schöne Gruppen wie Pekip (super bei Monika Krieger), Elba, den Inseltreff und später Spielgruppen.

Lg Meli08

Beitrag von clami 19.06.10 - 21:00 Uhr

Herzlichen Glückwunsch!

der Umkreis ist ja etwas größer ;-) wo suchst du denn?

wir waren in verschiedenen kirchlichen Krabbelgruppen. Die sind sehr preiswert oder sogar kostenlos. Oft gibt es keine Fachkraft als Leitung, sondern sie sind selbstorganisiert.

Beitrag von clami 19.06.10 - 21:40 Uhr

es gibt hier noch zwei Clubs:
http://www.urbia.de/club/Bonner+Mamis/
http://www.urbia.de/club/Siegburger+Mamas/