Fläschenfrage

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von nica23 19.06.10 - 19:13 Uhr

Hallo,

welche Flaschen würdet ihr so empfehlen?

Nuby oder eher Nuk First Choice. Will eigentlich stillen, möchte aber wenigstens 1 oder 2 Flaschen für Tee haben.

Nica

Beitrag von woelkchen1 19.06.10 - 19:52 Uhr

Also ich stand ungemein auf die Nuby-Flaschen! Das heißt, mein Mann, da ich gestillt hab, hat er hin und wieder abgepumpte Milch gegeben.

Weiß nicht, wie die von Nuby heißt, aber die hatten Brustwarzen-ähnliche Sauger, tropfsicher, unten ein Ventil- das kein Bauchweh entsteht und hatten Noppen am Sauger! Da tropfsicher brauchte man auch diese blöde Scheibe nicht!

Beitrag von muffin357 19.06.10 - 19:57 Uhr

hi,

wenn Du stillen möchtest, dann brauchst Du auch keine Flaschen für Wasser oder Tee ....

da Du eh nicht weisst, welche Sauger Dein Kind nimmt, wird Dir, falls Du doch welche dahaben/benutzen willst, nix anderes übrig bleiben, als ausprobieren: -- man sagt, die Sauger von Avent seien sehr gut -- wir haben ab einem halben jahr auch avent-flaschen gehabt...

lg
tanja

Beitrag von torey 19.06.10 - 20:14 Uhr

hallo nica!

ich hatte bei beiden kindern avent! mein kleiner wollte zuerst keine avent fläschchen, dann bin ich auf MAM umgestiegen - danach aber wieder zu AVENT - unser kleiner ist im heißen hochsommer zur welt gekommen und hatte auch überhaupt kein problem mit fläschchen und brust! habe 8 monate gestillt und es ging alles wunderbar. ab und zu hat er auch fencheltee gegen bauchweh bekommen!

wünsch dir alles gute!
torey

Beitrag von gingerbun 20.06.10 - 01:18 Uhr

Hallo Nica,
ich möchte nicht altklug rüberkommen aber wenn Du stillst (was ohne Zweifel mit Abstand das Beste für Dein Baby sein wird) dann solltest Du zusätzlich keinerlei Tee oder Wasser geben.
Alles Gute!
Britta