Frage zu (Schwangerschafts)Wehen - 19.SSW

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 240600 19.06.10 - 20:31 Uhr

Hallo Ihr Lieben #winke

Eigentlich ist es mir schon fast peinlich zu fragen, da ich bereits 3 Kinder habe #schein. Jedoch kann ich mich einfach nicht zurückerinnern...
Ich bin nun in der 19.SSW und spüre doch schon ab und zu "Wehen". Ich habe über Schwangerschaftswehen mal gelesen, dass diese meist einseitig ziehen. Dies hatte ich auch öfters mal, aber die Mutterbänder dehnen sich ja auch. Daher ignoriere ich sowas sowieso :-).
Seit einigen Tagen spüre ich jedoch ab und zu was anderes, wie beschreib ich es mal #gruebel... es fühlt sich so an als würde man mir im unteren Bauchbereich einen Gürtel umschnallen und diesen zu fest zuziehen. Dies ist nicht schmerzhaft und dauert Sekunden.
Am Dienstag nach dem Hebammenbesuch und gestern auf dem Weg zum #ball habe ich das jedoch ganz doll gehabt und es dauerte ca. 1 Minute. Wie gesagt es tut nicht weh, war jedoch so unangenehm, dass ich die Luft anhalten musste.
Ist das für diese Woche schon normal?
Könnte es sein, dass ich als Vielgebärende es einfach mehr spüre?
Oder könnte es auch mein Baby sein, das irgendwo "drauf drückt/liegt"?

Für Meinungen wäre ich sehr dankbar!!!

LG

Beitrag von chaos-delight 19.06.10 - 20:49 Uhr

Hallo,

ich würde sagen - lass das ganze von einem Arzt anschauen. Vielleicht ziehst du den nächsten FA-vor ...

Ich würde nämlich sagen, deine Beschreibung klingt nach Wehen und wenn die sich auf den Muttermund auswirken ... naja, brauch ich dir nach drei Kids wohl nicht erzählen. ;-)

Also ICH würds definitiv abklären lassen ...

LG und alles Gute!
chaos

Beitrag von lintu 19.06.10 - 21:06 Uhr

Hallo,

ich hab das auch. Das sind vorzeitige Wehen. Ich muss jetzt Bryo und 600mg Magnesium nehmen und mich schonen.
Bei mir sind sie bis jetzt nicht Mumu-wirksam. Laß es bitte abklären vom FA!

LG Lintu+babyboy 32.SSW.