Was sind Eure "beliebtesten" Klugscheißersprüche von Verwandten???!!!!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von anna.blume 19.06.10 - 20:42 Uhr

Hallo Ihr, bin grad bei meinen Eltern und aus gegebenem Anlass hätt ich gern Eure Top-5 bis 10 an Klugscheißersprüchen UND EURE PASSENDEN ANTWORTEN DRAUF. Bin gespannt. Hier kommen meine:

SPRÜCHE:

1. Du musst ihn auch mal weinen lassen (ganz großer Topfavorit!!!)
2. Der Arme, bekommt nix anderes außer Milch.
3. So langsam muss er aber mal im eigenen Zimmer schlafen, sonst bekommt
ihr ihn nie wieder aus Eurem Zimmer raus. (immer wieder gern gehört)
4. Tauch doch mal den Schnuller in (Vanillesoße, Honig, Sahne, Kuchencreme)
5. Als Du in Henrys Alter warst, hast Du an einem gebratenen Hähnchenflügel
gelutscht, dass Dir das Fett an den Mundwinkeln runterlief.


ANTWORTEN zu:

1. Ja, das habt ihr wohl auch mit mir gemacht, deswegen musste ich auch 34 werden und eine Therapie machen, bevor ich mich getraut habe, eine Familie zu gründen.
2. Die Milch machts!
3. Wie schön, dass jeder seine eigenen Kinder hat, um es so zu machen, wie
man es für richtig hält. Henry bleibt.
4. Hört endlich auf, mein Kind mit allem Scheiß füttern zu wollen.
5. Ja, deswegen habe ich jetzt auch eine Vielzahl an Fettzellen, die sich rasch
füllen und selten leeren. Danke für die Veranlagung der Fettleibigkeit schon
im Babyalter.

Leute, ich könnt hier so weitermachen. Möcht aber lieber Eure Highlight wissen.

LG, Anna

Beitrag von canadia.und.baby. 19.06.10 - 20:49 Uhr

Meine kamen noch aus der Schwangerschaft und alle von meine "lieben netten" Schwägerin.

1. Wie trotz Pille schwanger geworden , das geht doch garnicht.
2. Wie kann man in die heutige Welt überhaupt noch Kind rein setztn.
3. Ach redet doch nicht so ein scheiß , man kann das Geschlecht nicht per Ultraschall sehen.
4. (der kam vom Vater meines Mannes) Das kann nur ein Junge werden, mein junge macht nur Männer, der kommt nach mir.


Komisch, Jasmin hat sich trotz Pilleneinnahme seit 8 Jahren und keinem Unfall trotzdem eingeschlichen , das geschlecht wurde in der 20 ssw erkannt und sie ist doch ein Mädchen geworden in dieser schlimmen schlimmen welt.

Beitrag von crazydolphin 19.06.10 - 20:51 Uhr

sprüche:

1. schreien lassen
2. raus aus eurem bett und ans eigene gewöhnen
3. mt 4 wochen karotte anfangen
4. ihr verwöhnt sie

antwort:

1. neeeee, ich lass mein kind nicht schreien, selbst wenn ist es immernoch meine entscheidung!
2. nö, warum den stress, wenn sie sich wohl fühlt? außerdem schläft sie auch in ihrem bett, wenn ich das will und das ohne proleme
3. #schock
4. nein, ich geb ihr nur das was sie braucht #verliebt

Beitrag von crazydolphin 19.06.10 - 21:27 Uhr

ich möchte noch ergänzen!

5. still ab
6. fütter abends flasche, dann sc hläft sie durch
7. sie kann warten ( stillen)

antwort:

5. ( wir hatten ständg nur probleme, weil sie rum gezickt hatte) nein, wir genießen trotz allem das stillen!

6. das ist auch keine garantie... und einmal in der nacht stillen ist völlig in ordnung ( geht schlimmer)

7. bitte?? sag einem baby mal, dass wir in 15 minuten zu hause sind und sie dann erst was bekommt... ( wir waren essen, hätte also die möglicheit gehabt zu stillen

Beitrag von gigamama 04.12.10 - 23:02 Uhr

Hallo, lest mal 'Und ich lass dich nicht schreien - auch wenn es gut für die Lungen ist' bei amazon oder libri. Die Antwort auf alle Klugscheißersprüche... lg

Beitrag von misslila 19.06.10 - 21:00 Uhr

hm...

da ich solche sprüche immer verdränge - bzw. mittlerweile gezielt auf durchzug schalte :-) bekomm ich nicht mal 5 in :-)

1. Du hast zu wenig Milch - gib ihr mal was g'scheits zu Essen!
Zuwenig geht nicht - ist wie Schwitzen :-)
Da war sie grad mal 11 Wochen alt - grrrr................

2. Wie du Stillst noch - früher ging das nicht so lange! wir konnten das gar nicht!
Aha - die Neuzeitlichen Frauen sind also die besseren :-)
Da war sie grad mal 4 Monate alt !

3. Du musst ihr unbedingt abends eine dickere Flasche anrühren. Deshalb schläft sie nicht mehr durch !
Ich muss gar nichts!

4. Du wickelst falsch!
Darauf kam keine Antwort mehr, weil ich das extrem frech fand, auch wenn es die Demente-Uroma war grrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr....

5. Sie darf noch nicht stehen. Setz sie hin!
sie soll das machen was sie kann und tun will! Und sitzen kann sie noch nicht und will sie nicht !
Gut sie war da grad so 7 Monate, aber sie hat es ja allein gemacht ;-)

tja und jetzt verlässt es mich, denn wie gesagt ich hör gar nicht mehr hin.

Denn solche und derartige Sprüche kommen meist von den Leuten, die mein Kind viell. 3 mal gesehen haben, wenn es überhaupt so oft war. Verwandtschaft halt ;-)

vlg
miriam, die wohl von der gesamten verwandschaft als unfähig angesehen wird ;-) Mein Kind ist jetzt 10 Monate und lebt noch #schein#rofl

Beitrag von anna.blume 19.06.10 - 21:10 Uhr

ich lach mich kapott #huepf

Beitrag von cludevb 19.06.10 - 21:04 Uhr

Hi!

Klugscheissersprüche an sich hab ich nicht viele die dauernd vorkommen... ich sag einmal klipp und klar meine meinung zu den themen wo ich anderer meinung bin und wenn den leuten das nicht passt (gerad zum thema alles-mögliche-füttern) dann geh ich. icih bin einmal von einer feier verschwunden wo meine schwägerin trotz warnung meinem grossen mit 3 monaten sahne vom kuchen gefüttert hat wo sie meinte ich schau gerad nicht hin und bin 2-3 wochen auf abstand gegangen...

die haben so vor sich hingegrummelt und genörgelt, die ganze familie hat praktischerweise gesehen dass ichs ernst meine, ein paar wochen war ich die doofe und dann ging es normal weiter, ohne dass mir - ohne dass ich danach gefragt habe - erziehungsratschläge gegeben wurde oder dass irgendjemand meinen kindern ohne eben ein nicken von mir einzuholen was zu essen gibt ;-)
und das gilt auch heut noch z.b. bei dem grossen... wenn dann aus einem und zwei und drei erlaubten schokoriegeln dann vier, fünf,sechs stück werden sollen, hinterher 2 schokopuddings und dann noch ne tüte gummibärchen wenn ich den dingen einfach ihren lauf lassen würde #augen

bei einem erneuten versuch nach der geburt vom kleinen hat mein schwager nochmal was in der richtung angefangen (2 monate alt "och ein bisschen nutella darf er doch wohl lecken") und ich hab ihm nur einmal nett gesagt dass das dann das letzte mal war dass er den zwerg im ersten halben jahr auf den schoss bekommt... und das thema war gegessen, er weiß ob ich das wahr machen würde ;-)

ich muss dazu sagen dass der teil der familie meines mannes aber in solchen dingen echt hartnäckig und luschig ist, die kinder (3 und 5) ernähren sich hauptsächlich von pudding, haben überhaupt keine erziehung usw...
es kamen auch gern mal kommentare warum unser sohn bzw jetzt unsere söhne am tisch essen und damit nicht rumlaufen sollen usw usw usw...

und jetzt kommen langsam die vergleiche mit den anderen kindern wo dieselben leute die alles besser wussten schwärmen "mein gott das kind isst ja echt gut" "er sitzt so brav am tisch und isst mit genuss" "mensch der hört aber gut würden das meine kinder mal machen" :-p:-p:-p das geht mir doch wie öl runter ;-)

manchmal muss man halt ein arschloch sein um auf dauer seine ruhe zu haben :-P naja ;-)

LG Clude, Lukas (3 1/2) und Michel (1)

Beitrag von residenz 19.06.10 - 21:06 Uhr

hey,

mein liebster spruch war:

" Stillen kann doch jeder, was bist du denn für ne Mutter"

Bei uns hat das stillen leider nicht geklappt und ich habe es über drei Wochen versucht und nachher war es nur noch stress für mich und das kind.
aber diesen spruch habe ich konsequent weiter gehört

ach und der spruch:
" wie trotz pille schwanger, das passiert doch nur den assis".
den habe ich auch zu genüge gehört

Beitrag von anna.blume 19.06.10 - 21:09 Uhr

boah, echt krass. und zwar beides. wie frech sind die menschen eigentlich? #kratz

Beitrag von residenz 19.06.10 - 21:13 Uhr

Ja die Sprüche waren echt hart. Und sie kamen beide von ein under selben Person.
Und gerade wegen dem nicht stillen können hatte ich ein mega schlechtes Gewissen. Habe 10 Wochen lange Mich abgepumpt und per Flasche geben. Aber nach 10 Wochen bin ich auf dem Zahnfleisch gegangen da ich bei jeder Mahlzeit, vorallem nachts, mindestens 1,5 Stunden wach war.

Beitrag von koerci 19.06.10 - 21:18 Uhr

Lass das mal nicht die Urbia-Still-Polizei hören #schein

Beitrag von canadia.und.baby. 19.06.10 - 21:22 Uhr

#rofl#rofl

Beitrag von koerci 19.06.10 - 21:27 Uhr

:-p

Beitrag von crazydolphin 19.06.10 - 21:28 Uhr

gleicher gedanke :-p

Beitrag von lilly7686 19.06.10 - 21:09 Uhr

Hallo!

Mein Kind ist grad 15 Tage alt. Und schon wird gemeckert.

1. (von meiner Oma) Meine Kinder hab ich am Abend schreien lassen, und nach zwei Tagen haben sie durchgeschlafen. - Darauf hab ich nix geantwortet, weil Oma ja sowieso alles besser weiß.

2. (auch von meiner Oma) Du darfst sie höchstens alle 4 Stunden Stillen! - Antwort: Heute wird nach Bedarf gestillt, und wenn sie alle halbe Stunde will, dann darf sie auch

3. (von meiner Stiefmutter) Du darfst ihr das nicht angewöhnen, dass sie auf deiner Brust schläft (meine Kleine kuschelt nach dem Trinken gern auf meiner Brust/Bauch und schläft dabei ein) - Antwort: Warum? Ich kuschel doch genauso gern mit ihr, wie sie mit mir! Wir haben beide was davon!


So, mehr fallen mir im Moment nicht ein. Aber ich schalt mittlerweile auf Durchzug... Bin gespannt, wie das weitergeht. Sie ist doch erst 15 TAGE alt!!!

Beitrag von christel78 19.06.10 - 21:17 Uhr

Schöne Umfrage!#freu

1. Du musst sie auch mal schreien lassen. Das ist gut für die Lunge.
2. Wie, sie schläft noch nicht durch? In ihrem Alter MUSS sie durchschlafen.
3. Sie schläft nicht durch, weil sie nicht satt wird vom Stillen. Fütter doch mal zu.
4. Meine Mutter: "Und wenn Du ihr abends um 10 nochmal 'nen ordentlichen Brei gibst? WIR haben das früher gemacht."


Antworten:

1. Ja. Ja. :-p
2. Sagen Sie das nicht mir, sondern meiner Tochter. (Das hat übrigens meine Vorgesetzte losgelassen).
3. :-[
4. #aerger

Meistens antworte ich auf so blöde Kommentare gar nicht.

LG Christel

Beitrag von anela- 19.06.10 - 21:18 Uhr

KEINE.
Ich habe ein tolle Verwandtschaft, wir haben alle eine super Beziehung (mein Vater hat 9 Geschwister und meine Mutter 7). Da hat keiner solche altmodischen Ratschläge. Solche Sprüche habe ich noch nie zu hören bekommen.

Beitrag von anna.blume 19.06.10 - 21:22 Uhr

bin neidisch. es hat auch glaub ich weniger mit der super beziehung zwischen den verwandten zu tun, sondern mit den unterschiedlichen generationen. damals war es halt anders. trotzdem finde ich, jeder so, wie er will.

du hast bestimmt keinen flachen hinterkopf, gelle?! (hab ich, vom vielen liegen-lassen-lassen) ;-)

Beitrag von anna.blume 19.06.10 - 21:20 Uhr

ps:

warum hat urbia noch immer keinen KOTZ-smilie? der passt doch grad so gut.

Beitrag von tykat 19.06.10 - 21:21 Uhr

Leute, Leute...was ist denn bei Euch zu Hause los???#schock

Da habe ich ja richtig Glück mit meiner Family (Ich meine, das habe ich sowieso;-))
Aber solche Sprüche habe ich echt nie gehört.Puh, das ist ja teilweise echt übel.Mein Beileid:-(

LG

Beitrag von annabaggerschaufel 19.06.10 - 21:28 Uhr

Hallo zusammen.

ICh kann nur den einen Spruch nicht mehr hören, der allerdings nicht aus der Verwandtschaft kommt, sondern von der Mutter einer Freundin. Immer wenn die uns sieht und Luise weint dann kommt :

"Sie hat bestimmt Hunger!"
A: "Nein, sie hat keinen Hunger, denn sie hat erst eben was bekommen!"


Das ist echt stressig, dass manche Leute die Kleinen immer nur füttern und vollstopfen wollen#schwitz

LG Anna

Beitrag von pizza-hawaii 19.06.10 - 21:30 Uhr

Ich kenn so was auch nicht!

Und wenn mal was kommt in die Richtung: Damals war das so -dann meint meine Familie das rein informativ und ich sage ihnen dann wie es heute empfohlen wird -wir sind zum Glück in der Lage normal miteinander zu reden :-p

pizza

Beitrag von kleiner-gruener-hase 19.06.10 - 21:32 Uhr

Meine Nr. 1:

Lass ihn doch mal schreien, das kräftigt die Lungen!

Meine Nr. 2:

Der hat dich ganz schön gut im Griff, kaum dass er sich meldet bist du bei ihm...

Meine Antwort zu Nr. 1:

Wenn er später zu wenig Lungenvolumen hat könnt ihr mich gern an den Pranger stellen!

Zu Nr. 2:

Irgendwie steh ich drauf wenn mein Kind weiß dass es darauf vertrauen kann dass ich immer da bin. Aber ich bin eh anders... :-p

Beitrag von kruemelmama2501 19.06.10 - 21:39 Uhr

Hallo,

meine Top-Sprüche/Fragen:

1. Du hast keine Milch! Du kannst ja noch nicht mal dein Kind richtig ernähren! -->:-[ Nö, der wird mit Wasser groß, Bier kommt demnächst bald! (Spruch kam von Schwiegermutter leider schon im KH)

2. Läuft er schon? --> Ja, der spielt bei der WM in der Nationalmannschaft schon mit. :-p (Frage kam von Schwiegervater als Kajus gerade 4 Monate war!!!)

3. Der darf noch keine Kartoffeln. Gib ihm lieber was richtiges! --> :-[ Ohne Worte...

4. Warum hast du denn einen Jungen? Wir wollten ein Mädchen! --> Sagt das eurem Sohn nicht mir! :-[:-[:-[ (auch dieser Spruch kam von Schwiegers leider schon im KH)

5. gib dem Jungen was vernünftiges zu essen! Wir haben extra Fruchtzwerge gekauft! --> Er bekommt was Vernünftiges, nur keine Fruchtzwerge. (Auch Spruch der Schwiegers!)

6. Was ist das denn für ein Scheiß-Name Kajus? Hättest du nicht nen normalen Namen nehmen können, z.B. Herbert, Martin oder Heiko oder sowas?--> Nö, die sind mir zu ausgelatscht! (Frage der Schwiegers, wobei es alle Namen in der Familie schon gibt...#klatsch#augen)

Ich könnt noch mehr aufzählen, aber das lass ich mal lieber!

LG
Nicole mit Kajus (fast 10 Monate), dem es super gut geht und auch ohne Stillen und Fruchtzwerge groß wird, zumindest vorerst... ;-)

  • 1
  • 2