Geschwür (?) am Gaumen? Hilfe :-(

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von charly123 19.06.10 - 21:43 Uhr

Huhu zusammen,

leider habe ich gestern Nachmittag ein locker Erbsen-großes Knubbelding am Gaumen meiner Tochter entdeckt, dass genau in der Mitte hinter den Schneidezähnen liegt. Es scheint wohl nicht weh zu tun, da sie die Frage verneint und auch so nicht jammert oder so. Mir ist es auch nur aufgefallen, weil sie die Nacht davor (eigentlich trinkt sie immer noch viel Milch, also 4-5 Mal die Nacht...) den Sauger immer wieder rausgeschoben hat.

Nun kann es vielleicht sein, dass sich da was gebildet hat, WEIL sie immer noch so viel trinkt... oder was ist das? Hab schon voll Angst und werd Montag gleich zum Arzt... zu welchem am besten? Kinderarzt? HNO? Zahnarzt?

Vielleicht hat(te) sowas ja schon mal jemand und kann mir etwas Angst nehmen?! :-(

Liebe und ratlose Grüße,
Charly

P.S. Das viele Milchtrinken hat sich jetzt erstmal erledigt - sie nuckelt nun nur noch vorne mit spitzem Mund, so dass der Sauger nicht mehr an die Stelle trifft #schmoll

Beitrag von mellemeli 20.06.10 - 00:29 Uhr

Also ich würde zuerst zum Kia gehen. Der kann dann entscheiden, wie es weitergeht, falls er nicht die Ursache erkennt. Ich glaube nicht, dass es davon kommt, weil sie noch so viel mit dem Sauger trinkt.

Bedenklich finde ich allerdings, dass sie nachts Milch bekommt, denn man hat in dem Alter nachts keinen Hunger mehr, das ist nur eine dumme Angewohnheit. Dass es total schädlich für die Zähne ist, brauch ich dir nicht sagen, oder? Stell auf Wasser um, oder am besten ganz weglassen, den Zähnen deines Kindes zuliebe!

#herzlich Melle