Stillen und Flasche

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von nicki83 19.06.10 - 21:51 Uhr

Hallo,


Vor kurzem kam mein zweiter Sohn zur Welt und ich stille wieder. Jetzt stelle ich mir aber die Frage, kann man so zwischenrein auch mal eine Flasche geben, habe an PRE-Nahrung gedacht, z. b. wenn ich mal etwas mit meinem Großen alleine unternehmen möchte und nicht ständig hibbelig auf die die Uhr schauen muss, dass ich rechtzeitig wieder zu Hause bin. Bei meinem Großen habe ich abgepumpt und eingefroren, dass immer etwas für den Notfall da war. Aber ehrlich gesagt, möchte ich mir diesen "Stress" jetzt nicht mehr machen.

Danke für eure Antworten

LG

Beitrag von ninici 19.06.10 - 21:56 Uhr

Na klar kannst du das machen.

ich stille zwar, aber ich kenne etliche die das so prakrizieren, bzw. die das so machen müssen weil die kinder mehr wollen als die brust her gibt.

wenn dein kleiner die flasche #flasche nimmt, dann machs doch. ich hätte das auch gerne getan, doch meiner weigert sich strickt die flasche oder den schnuller zu nehmen.#augen

lg ninici

Beitrag von himmelweit 19.06.10 - 22:03 Uhr

klar kannst du es machen. musst dir aber im klaren darüber sein, dass es evtl. zu einer saugverwirrung kommt und dein kleiner dann gar nicht mehr an die brust will. ich würd mir das gut überlegen.