Schwanger? Das kann eigentlich nicht...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ichhalt297 19.06.10 - 22:42 Uhr

Hallo zusammen!

Vorne weg, wir würden uns wahnsinnig freuen, wenn da ein kleines Seelchen zu uns unterwegs wäre.

Aber nun von vorne! :-)

Im Januar hatte ich eine Fehlgeburt von Zwillingen in der 10.SSW. :-(
Und danach habe ich mit dem Nuvaring verhütet, weil ich das erst mal alles verarbeiten musste bzw. muss. Nach einem Monat Ring habe ich dann wieder die Pille genommen, weil der Ring nix für mich ist.

Dann letzten Monat hab ich Dussel die Pille einen Tag zu früh angefangen, kurz davor war ich noch bei der Frauenärztin und da war alles in Ordnung.
Nach dem patzer mit der Pille habe ich bei der Ärztin angerufen und sie hat mir gesagt, dass sie trotzdem wirkt und ich dann halt diesen Rhytmus einhalten soll.

Schön und gut!
Seit ca. 1 Woche sagen mir alle, dass ich anders aussehe! Leute lächeln mich an, die ich überhaupt nicht kenne. Meine Brüste tun weh, sind warm und der Brustwarzenhof ist dunkler. Ich könnte heulen ohne bestimmten Grund. Und in meinem Bauch "klopft" es! Ich kann es sogar von aussen spüren!
Sagt mir mal bitte was das ist!

Ich weiss, dass man Bewegungen erst ab der ca. 14. Woche spürt, ich habe ja schon ein Kind!
Ich war mitte Mai bei der Ärztin, die hat nichts gesehen, ich nehme die Pille, ich hatte meine Tage (zwar nicht so stark,aber sie war da!)...
Das kann doch nicht sein, oder?

Bin ich Scheinschwanger?

Wie gesagt, wir würden uns sehr freuen, aber es ist doch unwahrscheinlich oder? Aber was ist es dann?

Vielen dank und sorry,dass es so durcheinander geschrieben ist!

Liebe Grüsse
Ichhalt297

Beitrag von cbetty 19.06.10 - 22:44 Uhr

Wie wäre es mit einem TEST?????


LG cbetty

Beitrag von ichhalt297 19.06.10 - 22:47 Uhr

Sorry,hab ich vergessen zu schreiben, ich habe vor 2 Wochen einen gemacht und der war negativ.

Mich macht es bekloppt, weil es in meinem Unterleib klopft und ich nicht weiss warum... Mit den Zwillingen war mir sofort klar, dass ich schwanger bin. Mir war soooo schlecht.
Bei meinem Sohn damals war alles normal.

Beitrag von inka79-80 19.06.10 - 22:48 Uhr

Hallo, nein, also wenn Du Mitte Mai bei der FÄ warst, diese einen US gemacht hat und keine SS festgestellt hat, dann kannst Du auf keinen Fall, falls Du doch ss wärest heute schon Kindsbewegungen haben.

Das ist eher unmöglich.

Wenn Deine FÄ vielleicht einen SS übersehen hat, sagen wir ca. 6.SSW ( was ja auch kaum möglich ist, bei US ) dann wärest Du nun in der 9.-10.SSW und da Kindsbewegungen spüren halte ich für unwahrscheinlich.

Um sicher zu gehen, machst Du vielleicht einfach einen SST. Der bringt Dir Gewissheit und falls die Syptome nicht abklingen, solltest Du einen Termin beim Arzt machen.

Liebe Grüße und alles Gute, inka

Beitrag von sannifee83 19.06.10 - 22:52 Uhr

Mir wurde auch im KiWu- Zentrum gesagt ich bin nicht schwanger und meine Tage kommen bald. Das war am 12. April 2010. 10 Tage später hatte ich meine Tage immernoch nicht, dafür aber einen positiven SST in der Hand!
Als ich am 29.4. bei der FÄ gewesen bin, war ich schon in der 7. Woche.
Soviel dazu.#kratz

Mach einen Test, dann bist Du auf der sicheren Seite.

Übrigens, die Brustschmerzen und das "Wachstum" hatte ich so ab der 5./6. Woche, das hat mich ja erst auf den Gedanken gebracht zu testen.

#klee#pro,
Sanni

Beitrag von mayabea29 19.06.10 - 22:52 Uhr

hmm, der FA sieht nix?
aber Du merkst es im Bauch klopfen??
die Tage waren auch da?


hmmm, all Deine Beschreibungen sprechen dafür, aber alles andere spricht dagegen....

eine 50:50 Chance ???

hol Dir doch die Meinung eine anderen FA ein. Test glaube ich bringt hier nix, das bringt eventuell noch eine größere Verwirrung

LG
Bea + Leon #ei (25+4SSW)

Beitrag von steppi75 20.06.10 - 09:27 Uhr

hallo...also ganz ehrlich? du nimmst die pille?dann sind deine symptome einfach nebenwirkungen von der pille...brustspannen haben viele frauen,die die pille nehmen ...und das klopfen in deinem bauch kann auch vom darm oder so kommen. test war ja negativ und bei den symptomen hätte der schon positiv angezeigt...
lg steffi