Jungennamen

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von strabilla 19.06.10 - 22:48 Uhr

wir finden einfach keinen jungennamen #kratz...
unsere große tochter heißt sandra. und wir suchen eben einen jungennamen, der auch einfach ist (er wird bei seinem nachnamen schon immer dazu sagen müssen: "mit 2 e"), aber ich finds schrechklich, wenn alle so heißen. wir waren damals 3 sabrina´s in einer klasse, deswegen kommt ein top 10 name nicht in frage.

was ich schön finde:
julian, janic, tim, nico (aber da ist das problem mit den top 10). und levin (gefällt meinem mann gar nicht #schmoll!)

vielleicht habt ihr ja die zündende idee #aha...

Beitrag von eresa 19.06.10 - 23:05 Uhr

Julian finde ich auch schön.

Bei Janic muss er auch immer sagen: nur mit c ;-)

Beitrag von strabilla 19.06.10 - 23:18 Uhr

Julian fällt ja wegen den Top 10 weg. Und bei Janic gibt es ja sooooo viele Schreibweisen, dass es auch flach fällt. Könnte man ja auch mit Y oder 2n schreiben

Beitrag von katjafloh 19.06.10 - 23:45 Uhr

Janic ist super. Aber als Jannik geschrieben, sonst wird er das auch immer buchstabieren müssen. ;-)

Nicklas
Linus
David
Thomas
Jakob
Tobias
Lukas
Jonas
Leonard
Lennard
Samuel
Florian
Mailo
Maiko


LG Katja + Jannik & Elisa

Beitrag von ina175 20.06.10 - 07:30 Uhr

Ich finde eure Idee toll einen zeitlosen Namen zu wählen. Für uns würde ein Modename überhaupt nicht in Frage kommen. Wir haben überall Emilias, Leonies und Luis.

Sebastian
Matthias
Marius #verliebt
Patrick
Adrian
Christian
Pascal

Das wären so meine Favoriten.

LG, Ina mit Marius (3,5), Miniwichtel (11+5) und #stern#stern

Beitrag von kleine1102 20.06.10 - 10:32 Uhr

Hallo Ina!

MARIUS ist in der Tat ein schöner Name :-). Einer unserer Neffen (inzwischen 18 und Pate unserer jüngeren Tochter) heisst auch so.

Bezüglich EMILIA als "Modename" in einer Kategorie mit LEONIE, LUIS u.ä. muss ich Dir allerdings widersprechen. EMILIA ist schon seit Anfang des 20. Jhds bekannt, wurde damals jedoch eher selten vergeben. Taucht heute zwar häufiger auf, bleibt deshalb aber trotzdem ein alter deutscher Name ;-). Unsere ältere Tochter trägt ihn auch in familiärer Tradition, in Erinnerung an den verstorbenen Opa EMIL meines Mannes, an dem er sehr hing #herzlich. LINA wird z.B. auch oft in die Kategorie "Modename" gesteckt- und ist ebenso wenig einer (aus dem selben Grund wie EMILIA). Häufig vergeben werden z.Z. ja auch wieder viele andere alte Namen wie FRIEDA, GRETA, PAUL, ANTON u.ä. . Trotzdem sind es keine "Modenamen". Die "entstammen" eher der "neueren Zeit" und sind häufig "selbst zusammen gebastelt" und "verschwinden" nach ein paar Jahren meist weitgehend wieder "von der Bildfläche" ;-).

Lieben Gruß & alles Gute #blume!

Kathrin & #huepf Lina Emilia (3,5 Jahre alt) & #baby Antonia Maria (1,5 Jahre alt)

Beitrag von ina175 20.06.10 - 20:22 Uhr

Hab mich falsch ausgedrückt zu dem Namen Emilia. Ich finde ihn auch wunderschön. Im Moment ist er jedoch sehr beliebt. Im Freundeskreis haben wir 2 Emilias und wenn ich mir mal die Bildergalerien anschaue, heißt jedes 3. Mädchen Emilia. Aber du hast Recht es ist kein Modename.

LG, Ina mit Marius (3,5), Miniwichtel (11+5) und #stern#stern

Beitrag von kleine1102 20.06.10 - 20:33 Uhr

#liebdrueck

War auch nicht böse gemeint. Regional tauchen manche Namen tatsächlich sehr häufig auf. Die Namen unserer Mädels sind hier eher selten vertreten, das ist schön, wäre aber auch anders okay ;-). Ausser unserem Neffen kenne ich z.B. auch nur einen anderen Marius, der kommt jetzt in die Schule und die zwei wohnen ca. 50km von einander entfernt ;-). Tja- und den Westernhagen natürlich #cool.

Beitrag von jungemammi85 20.06.10 - 10:39 Uhr

Hallo

zu Sandra passt gut:

Paul
Patrick
Matthias
Manuel
Jacob/ Jakob
Lukas
Philipp
Felix
Christian
Markus
Fabian - so heisst meiner mit 2. Vorname
Felix
Jonas
Raffael
Daniel
Lukas
Leander
Michael
Lars


vielleicht was dabei?

LG aus Olching ;-)

Beitrag von kleine1102 20.06.10 - 10:40 Uhr

Hallo,

vielleicht

HEIKO

HENRIK

TOBIAS

MATTHIAS

MARCO

CHRISTOPHER

STEPHAN

ANDREAS

JOHANNES

CHRISTIAN

ALEXANDER

NICOLAS

NIKLAS

TIMO

JUSTUS

JULIUS?

Lieben Gruß & alles Gute #blume!

Kathrin & zwei Mädels

Beitrag von kleinerlevin 20.06.10 - 12:04 Uhr

Hi

ohh da hast du aber Pech gehabt das dein Mann Levin nicht mag :-p
wo das doch so ein schööööner Name ist #verliebt
so aber ich hab trotzdem noch eine zündende Idee.

Wie wäre es mit

Björn , Daniel oder und jetzt kommts MARX ist der nich toll #verliebt

Gruß Annette

Beitrag von alohawauwau 20.06.10 - 12:29 Uhr

hehe du warst das also bei firstname.de gell;-)
hast diu denn irgend einen wunsch von der herkunft des namens?
also wenn nicht, dann vielleicht:

Linus
Gabriel
Aaron
Justus
Julius
David


lg ramona+noah elias2j.+#ei12+6

Beitrag von jujo79 20.06.10 - 13:59 Uhr

Hallo!
Mir fallen diese Namen für dich ein:
Adrian
Florian
Sebastian
Johannes
Simon/Simeon
Benedikt
Aaron
David
Manuel
Daniel
Christian
Oliver
Moritz
Felix
Philipp
Clemens
Torsten
Nicolas (könntet ihn ja auch Nico rufen)
Frederik
Kilian
Laurin
Claudius
Andreas
Andre
Marco
Steffen
Martin
Timo/Timon
Valentin

Was dabei?
Grüße JUJO