Evan 9.6.10 statt 12.6.

Archiv des urbia-Forums Geburtsberichte.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburtsberichte

Herzlichen Glückwunsch zur Geburt! Egal ob spontan, mit Einleitung oder Kaiserschnitt, im Wasser oder in der Hocke - hier sind alle Geburtsberichte willkommen!

Beitrag von engel83w 19.06.10 - 23:13 Uhr

Am 9.6. kam unser evan endlich auf die welt.
Am 7.6. hatte ich meinen letzten FA termin. Meine FÄ gab mir einen Überweisungsschein für eine Einleitung, da er schon 3700 gramm wog. Am 8.6. fuhr ich dann um 8 uhr in der früh ins kh. Sie sagten das sie bis zum nächsten tag warten wollen und dann in der früh einleiten werden wenn nichts passiert und ich gleich da bleiben soll.

Hatte dann ca. alle 4 std. CTG. Am Abend um 20uhr hatte ich dann einen Blasensprung aber nur einen angerissenen. dann sagten sie wenn ich bis zum nächsten tag in der früh um 7 keine wehen bekomme leiten sie ein.

Die nacht verlief ohne wehen. Bin dann in der Früh los zur einleitung.. habe sogar ein bisschen verschlafen. Meine Hebamme leitete dann ca. 8uhr mit Gel auf dem MuMu ein. Die wehen begonnen gleich richtig heftig, schon innerhalb von 15 min. meine hebi war selbst sehr erstaunt.

Die wehen waren so heftig das sie mir wehenhemmer gab. keine ahnung was das genau war aber ich zitterte deswegen wie espenlaub, sogar meine zähne..komisches gefühl war das..mein freund fands natürlich witzig wiie ich auf dem bett abzappelte :P

Die wehen waren trotzdem unterträglich, so dass ich eine PDA bekam.
Puh danach gings mir wirklich gut. endlich keine schmerzen mehr. Die wehen hab ich mir nicht so heftig vorgestellt.

Dann wurden die herztöne meines kleinen schlechter und sie entschieden sich für einen Notks. Dann ging alles ziemlich schnell. Mein freund durfte nicht mit. Ich hatte überhaupt keine angst vor der op. War ganz cool :)

Dann wurde mir nochmal 2x nachgespritzt (PDA) für die op.
Der arzt hat überprüft ob ich noch was spüre und legte dann los. Ich war so gespannt. Dann hörte ich nur den Anäthesist sagen das mein sohn nicht gerade klein sei :)

Dann war er da. Er schrie ü berhaupt nicht, wurde mir kurz gezeigt. dann haben sie ihn schnell untersucht und mir nochmal gezeigt. Darauf wurde er schon mal zu meinen freund gebracht.

Daten:

3710 gramm (laut FÄ 3700g also gut geschätzt)
53 cm
KU 34,5 cm

In meinen Profil sind fotos.

Fazit: ein super tolles erlebnis. Die wehen fand ich viel schlimmer als den Kaiserschnitt. Obwohl die schmerzen die tage danach auch nicht gerade wenig waren.

Wir sind sehr glücklich mit unserem kleinen.

Hoffe der Bericht war ausführlich. :)

Lg Patricia

Beitrag von engel83w 19.06.10 - 23:14 Uhr

ach was ich noch vergessen hab. um 10.10 uhr war er da. also eigentlich alles relativ schnell. 8uhr eingeleitet und 10.10 uhr war er da. also recht fix.

Beitrag von zwiebel23 20.06.10 - 00:13 Uhr

aahhh auf fotos und den bericht habe ich heiss gewartet;-)

ohmannn..der kleine mann sieht richtig scnuckelig aus..den könnt ich mir so abholen..hihihihi
da wird bei mir die geduld doch glatt noch weniger...

es freut mich,das du es endlich geschafft hast und ihr euren gesunden sohn nun in den armen halten könnt...

halte mich bitte weiterhin auf dem laufende,wie er wächst;-)

alles,alles gute weiterhin

lg
zwiebel:-D

Beitrag von littlestarbaby 20.06.10 - 08:45 Uhr

Oh, süßer Kleiner Mann..alles Gute Euch und eine schöne Kennlernzeit..

Aber das Gewicht ist völlig ok..sei froh..
Mein Sohn wog 4150gramm..53cm und hatte einen KU von 38cm..#schwitz
das ist schwer..;-)

Lg
Saskia ET-37

Beitrag von bloedli 20.06.10 - 08:55 Uhr

Hi!

Da kann ich mithalten.

Meine Mädelz(Nr. 2 und 4) hatten 4350g.
Ein Mädel(Nr.3) 3980g und mein Sohn(Nr.1) war der leichteste mit 3940g.

Steffi

Beitrag von elke1978 21.06.10 - 11:04 Uhr

Hallo,

da kann ich auch mithalten. Mein Sohn (Nr 1) wog 4270 gramm und hatte einen KU von 38,5 cm, meine Tochter (Nr. 2 und 2 Wochen vorm Termin geboren) wog 3830 gramm. Bei Nr. 3, meiner zweiten Tochter habe ich nicht mehr an ein leichtes Kind geglaubt, sie wog aber nur 3340 gramm.

LG
Elke

Beitrag von yristow 21.06.10 - 22:36 Uhr

Da kann ich ja dann auch mal mitziehen,
1 Kind 3470 gr. 52 cm. lang und KU 38cm
spontan

2 Kind 4490gr. 57cm lang und KU 34 cm;-)

Beitrag von girli72 23.06.10 - 09:24 Uhr

Hallo,
#herzlich - Glückwunsch zum Baby :-)

Wieso durfte deine Freund bei der OP nicht dabeisein ?? Wenn du eine PDA hattest ist es doch möglich gewesen ... #schein

Beitrag von engel83w 25.06.10 - 00:19 Uhr

weil es ein not ks war. keine Ahnung wieso das so bei notks ist.

Beitrag von ues1 24.06.10 - 20:47 Uhr

Viel Freude und eine schöne Kennenlernzeit! Ur süß, die vielen Haare...

LG Uschi