Freund fliegt mit in Urlaub, was brauche ich?

Archiv des urbia-Forums Urlaub & Freizeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Urlaub & Freizeit

Urlaub am Meer oder Ferien auf dem Bauernhof, ein Wochenendausflug ins Grüne oder der Spieleabend zu Hause - hier gibt es Anregungen für alles, was das Leben noch schöner macht! Eine wertvolle Hilfe bei der Urlaubsvorbereitung sind übrigens unsere Urlaubs-Checklisten.

Beitrag von nathalie32 20.06.10 - 00:16 Uhr

Hallo,

der beste Freund unseres Sohnes (sie sind beide 9 Jahre alt) fliegt dieses Jahr mit uns in Urlaub.
(Nach Mallorca 14 Tg. FeWo).

Nun unsere Frage, brauchen wir für den Flug bzw. für den Aufenthalt etwas Schrifliches von den Eltern des Kindes? Wenn ja, was genau?

LG Nathalie

Beitrag von doucefrance 20.06.10 - 08:14 Uhr

Hallo,
den Fall selbst hatte ich noch nicht, aber meine Schwester ist vor Jahren mal mit der Familie ihrer Freundin ins Ausland gefahren.
Meine Mutter gab der Familie mit:

*Impfausweis, Röntgenpass
*schriftliche Info über Medikamentenunverträglichkeiten, bisherige Operationen, und Hinweis auf eine bei ihr ausgeheilte Herzerkrankung
*eigene Urlaubsapotheke mit Mitteln, die sie bisher immer nahm, wenn sie irgendwas hatte

Ebenfalls hatten meine Eltern der Familie eine Vollmacht geschrieben, die sie dazu berechtigte, wichtige Entscheidungen bezüglich Arztbesuchen und ggf. notwendige Operationen auch im Notfall ohne Rücksprache mit ihnen durchführen zu lassen. Das haben meine Eltern unterschrieben.

Im zweiten Teil der Vollmacht hat das andere Ehepaar versichert, im Fall der Fälle, wenn sie niemanden bei uns daheim erreichen können, an Eltern statt die Entscheidungen zu treffen.

Der genaue Zeitrahmen war angegeben und alles mit Datum und Unterschriften versehen.

Ich denke, damit ist man auf jeden Fall auf der sicheren Seite.

Beitrag von nathalie32 20.06.10 - 09:47 Uhr

Hallo,

vielen Dank für die ausführliche Antwort.

LG Nathalie

Beitrag von butler 20.06.10 - 14:25 Uhr

Kinderausweis, Vollmacht der Eltern, Krankenkassenkarte/ Auslandsreiseversicherung, Impfpass, Lass Dir aufschreiben falls er etwas nicht verträgt(zb. Paracetamol, Nüsse.....) Welche Medias bekommt das kind bei Fieber, Husten... Notfallnummer erreichbarkeit der Eltern
Ansonsten viel Spaß

Beitrag von nakema 20.06.10 - 23:22 Uhr

Hallo,
meine Eltern sind gerade mit meiner Tochter (5) im Urlaub.

Ich habe zur Sicherheit auch folgendes mitgegeben:
- Vollmacht, dass sie mit in den urlaub darf und sie dort im Notfall alles selbst entscheiden können
- Medikamente
- Reisepass
- Krankenkassenkarte

LG NaKeMa