Aptamil Comfort jetzt trinkt sie weniger

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von fr.mahlzahn 20.06.10 - 02:17 Uhr

Hallo,
habe seit gestern auf Aptamil Comfort wegen Stuhlgang Problemen umgestellt. Ich benutze die Avent Flaschen mit dem 2 Lochsauger. Die blöde Stärke setzt sich immer wieder in die Löcher und die kleine bekommt nichts raus. Wenn ich ihr die Flasche mehrmals wegnehm mag sie schnell nicht mehr trinken.
Gerade hat sie nur 60ml getrunken und vorher auch nur 80ml. Das ist mir viel zu wenig zumal sie eh schon wenig trinkt. Kommt sonst auch mit der BEBA auf max 550ml pro Tag.

Hat jemand einen Tip?Evtl. andere Flaschen??????

Zu dem ist sie nach dem trinken ziemlich unruhig, sie weint nicht, pupst auch viel aber windet sich in alle Richtungen. Denke mal das kommt von der Umstellung, hoffe da kommt was in Gang, damit das Fieberthtermometer mal wegbleiben kann.

Danke für die Antworten, wenn es morgen nicht besser wird, werd ich wieder BEBa geben, sie braucht doch die Nahrung und die Flüssigkeit. Oder Sättigt die so gut wegen der stärke?


Caro mit Kiara 8 #wochen

Beitrag von schnucki025 20.06.10 - 08:28 Uhr

hi,

meine Tochter bekam auch Aptamil Comfort wegen ihren Blähungen, diese Milch hat sie von uns 2 Monate lang bekommen bis es besser wurde bin dann umgestiegen auf die 1er Milch von Aptamil.

Meine Tochter hat die Compfort gut getrunken, zwar nicht viel aber sie hat. ES kann gut sein das deine Tochter mit 50 bzw. 60ml satt ist und sie nix mehr mag, dafür kommt sie öffters und trinkt in kleinen mengen daher würde ich mir keinen Kopf machen.

ABer du kannst dir die sab simplex holen die kannst du in jeder Milchflasche ein paar tropfen rein tun die machen die blasen beim trinken kaputt.Kannste dir ein rezept holen beim KIA.
Was auch helfen kann sind kümmelzäpfchen ( Carum Carvi sind gegen Blähungen) die hab ich meiner Tochter gegeben wenn sie mal nicht kacka machen kann und kaum waren sie drinnen machte sie kacka.

Wie benutzen die billigen Milchflaschen, mit den 1Loch saugern aus silikon(Nuck)


LG Schnucki