Gibt es Babys die nicht fremdeln?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von nami8277 20.06.10 - 10:08 Uhr

Wollte das nur mal kurz wissen.
Meinen kleinen könnte man stehelen und er würd nur lachen dabei.

Waren gestern auf einer Familienfeier meines Freundes und er streckte echt bei jeeeeeeedem die Arme aus und lies sich nehmen. Von fremdeln bis heute (8,5 Monate) keine Spur.
Dabei wollte ich eigentlich nicht, dass er wie ein Wanderpokal durch die Runde kommt. Da viele Leute da waren die wir ja nicht kannten, und ich möchte dann eigentlich nicht das jeder ihn nimmt, kann ja aber schlecht nein sagen wenn er schon freiwillig hin will oder?

(Und bevor böse Kommentare kommen, mir geht es nur um die Leute die ich nicht kenne, zumal eine dachte sie müsste meinen Sohn auch noch küssen!!! was ich nicht will, man küsst keine fremden Babys)

Beitrag von steba.79 20.06.10 - 10:14 Uhr

#winke

wir hier!!

Hendrik ist 10,5 Mon. alt und vom fremdeln keine Spur#gruebel!
Aber kia sagt, wenn er nicht fremdelt ist das nicht schlimm! Kein Kind muß das.

Und ein "Wanderpokal" ist er trozdem nicht!!! Nicht jeder bekommt ihn auf den Arm! Das entscheide immer noch ich oder mein Mann!
Zum Thema "küssen" sage ich nix!! Wenn einer meinen Sohn küsst, der Fremd ist, bekommt er Lack von mir :-[!!!

Lg

Beitrag von cherymuffin80 20.06.10 - 10:28 Uhr

Hallo,

meine Maus ist 13 Monate alt und fremdelt auch nicht, hat sie auch noch nie, sie freut sich über Fremde und versucht auch mit denen zu Kommunizieren.

Außer einmal, da musste ich aber auch lachen, da kahm ihr Erzeuger nach 2 Mon. abwesenheit wieder zu Besuch und als er sich zu ihr runter hockte brüllte sie los!
2 Tage später kahm nen Klemptner, der wurde schonwieder angelacht und ihm wurde auch gewunken. Aber bei dem Ding mit ihrem Erzeuger sag ich mal, sie weiß halt wer doof ist :-p

Wer weiß, vieleicht kommt das irgendwann doch noch das sie anfängt und wenn nicht, tja, dann hab ich es einfacher ;-)

LG

Beitrag von 24hmama 20.06.10 - 13:16 Uhr

hi

mein "Großer " ist jetzt 3,5 Jahre alt und hat nie gefremdelt.

Er läuft vergnügt zum Krampus hin und lacht ihn an#schwitz

Er redet mit allen Fremden und würde sofort mitgehen...

Klar ist es gut wenn sie nicht so arg fremdeln,
aber ein bisschen Sorgen mache ich mir deshalb schon-
weil er wie gesagt, überall bleiben und mitgehen würde#gruebel

Beitrag von sonnentoll 20.06.10 - 13:20 Uhr

Jip, wir auch!!!
Unsere Maus ist jetzt fast 22 Moante alt und hat auch nie gefremdelt!!!

LG Sonnentoll

Beitrag von incredible-baby1979 20.06.10 - 15:56 Uhr

Hallo,

unser Kronprinz hat bisher noch nie gefremdelt. Er freut sich über wirklich jeden Menschen :-).

LG,
incredible mit Julian (14,5 Monate)

Beitrag von bae 20.06.10 - 16:14 Uhr

heute 3,5jahre und noch nie gefremdelt..mal gucken wies beim unsere 2. wird:-)

Beitrag von katzejoana 20.06.10 - 20:04 Uhr

Huhu,

meine kennt das Wort Fremdeln auch nicht.
Sie lacht jeden an, läßt sich von jedem nehmen und findet es auch nicht wirklich schlimm, wenn Mama oder Papa nicht mit dabei sind.

Finde es aber gar nicht schlecht, denn wenn sie in die Krippe geht, kann ja auch nicht Mama oder Papa die ganze Zeit dabei sein- hoffe, dass es ihr leichter fällt.

LG Joana