Mehr als eine Person mit zum FA reinnehmen?!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von marika333 20.06.10 - 10:47 Uhr

#winkeIch habe meiner Schwester versprochen,dass sie beim nächsten FA Termin mitkommen darf. Mein Mann konnte zu dem Zeitpunkt noch nicht. Nun hat er DOCH frei und möchte natürlich auch mit.

Ich möchte nun BEIDE mitnehmen...was sind Eure Erfahrungen? Wird das zu viel? Ist bestimmt auch von FA zu FA unterschiedlich!



Beitrag von wind-prinzessin 20.06.10 - 10:49 Uhr

Mir persönlich wäre es zuviel. Da würd ich wahrscheinlich nervös werden und vielleicht sogar Platzangst bekommen. Hab schon erfolgreich beide Omas in spe abgewehrt #rofl Ob der FA das überhaupt mitmacht, weiß ich nicht. War ja bisher alleine dort oder mit einer Begleitperson (einmal mit Freundin, sonst mit Freund)

Beitrag von totalverliebt 20.06.10 - 10:52 Uhr

Es ist ja einmalig. Sag das Deinem FA, dann wird er schon Verständnis haben. Meiner hätte da nichts dagegen. Meine Freundin hat jedesmal ihre beiden Kinder und ihren Freund mit.

LG

Beitrag von maerzschnecke 20.06.10 - 10:52 Uhr

Meine FÄ hat mir beim ersten Termin gesagt, dass bei ihr in der Praxis bis zu 3 Gästen geduldet werden. Mehr wird ihr zuviel.

Man muss das auf jeden Fall vorher mit dem Arzt absprechen, ob zusätzliche Zuschauer erwünscht/geduldet sind.

Beitrag von marika333 20.06.10 - 10:54 Uhr

...danke, so ähnlich habe ich mir das auch gedacht....werde vorher (selbstverständlich) fragen und hoffen,dass sie Verständnis für diesen Ausnahmezustand hat...Platz genug ist da:-)

Schönen Sonntag Euch#huepf

Beitrag von belletza 20.06.10 - 10:59 Uhr

Huhu,

Also ich habe immer Mann + Tochter mit drinnen.
Überhaupt kein Problem ;-)
Und wo ich mit meiner Tochter damals schwanger war, war auch ab und zu mann + meine Mami dabei.

Lg

Beitrag von mauseputz 20.06.10 - 11:17 Uhr

Öhem...
wir erwarten unser 3. Kind und bei meinem FA ist es überhaupt kein Problem, dass die restliche 4-köpfige Familie mitguckt.
Er nimmt dann schon mal unsere Jüngste auf den Schoß und erklärt allen Kindern geduldig wo das Köpfchen und die Nase sind, zeigt die kleinen Zehen und erklärt das Herz. Es ist sogar ok. wenn unsere 3 jährige nach 5 Minuten keine Lust mehr zum Gucken hat und "mal kurz" in die Spieleecke verschwindet.

Da geht es uns wohl ziemlich gut mit unserem FA #schein

Beitrag von mizu1979 20.06.10 - 11:57 Uhr

Hallo Marika#winke

Mein Mann sagt immer er macht keinen Familienausflug zum FA. Wenn meine Mutter mal mitkommt dann geht er nicht mit. Bei Kindern und Mann ist das natürlich was anderes.
Mein FA hat auch gesagt das er das nicht so gerne hat wenn mehrere Personen dabei sind.
Aber das ist bei jedem Unterschiedlich.

LG Mizu mit babygirl#baby und babyboy#baby 23.Woche