pms

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mahboula 20.06.10 - 12:12 Uhr

heyyyy

ich wollte gerne mal wissen wann so normalerweise bei euch die pms schmerzen anfangen oder wann die sich bei euch bemerkbar macht?

kann mir vllt einer sagen wie der zs bei einer evtl ss sein solltee oder ist das unterschiedlich? #gruebel


#winke

Beitrag von tatti73 20.06.10 - 12:15 Uhr

Bei mir fängt PMS meist so aES+5/6 an.
ZS ist immer unterschiedlich. Manche sind trocken wie die Wüste und manche schleimen wie ne Schnecke.

Beitrag von evelie 20.06.10 - 12:16 Uhr

bei mir es total unterschiedlich!
meist müdigkeit und übelkeit.
mal mehr, mal weniger, dann wieder 1-2 tage nix, beginnt mit dem es.
das ziehen im unterbauch um und nach dem es, halte ich für normal, und werte ich nicht als ss zeichen.

Beitrag von brownie09 20.06.10 - 13:41 Uhr

Püh.wäre froh wenn ich nur PMS hätte aber ich habe es schlimmer erwischt mit PMDS....könnte an die Decke gehen...

Ich habe erst gar keinen ES bei mir bilden sich zwar Bläschen aber die entwickeln sich nicht so weit das es zur Befruchtung kommen kann....ich bin jetzt ein Tablettenabhängiges Ding...da es der erste Zyklus ist wo ich so viel nehmen muss kann mir keiner sagen ob es besser ist...die Schmerzen die ich circa ab 16 Zyklustag sind echt Hammer dabei kann ich nicht mehr laufen weil dir UL fast gefühlt zerplatzt....nen BH kann ich auch nicht tragen da meine Brüste anschwellen und mega spannen....ich habe dauer Kopfschmerzen sehr sehr lau nisch(zum nachteil von meinem Freund )
und das zieht sich fast bis zur Mens....dann habe ich 2 Tag Ruhe ud wenn dann die Pest kommt ist es ähnlich...meine Hormone sind echt das letzte....kann nicht mal nach 3Wochen Diät sagen das es sich gelohnt hat da meine Hormonenicht mitspielen....es ist echt nervig....aber ich gebe die Hoffung noch nicht auf....

Beitrag von cathy007 20.06.10 - 15:53 Uhr

Ich habe ab ES+2 immer Brustschmerzen (angeschwollen und empfindlich), die kurz vor der Mens wieder nachlassen.