In Bezug auf Diskussion Umzug

Archiv des urbia-Forums Allein erziehend.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allein erziehend

Als Alleinerziehende selbstbestimmt zu leben hat Vorteile, andererseits ist es oft sehr anstrengend, den täglichen Herausforderungen allein zu begegnen. In diesem Forum findet ihr die Hilfe und Unterstützung von Frauen, die in einer ähnlichen Situation sind.

Beitrag von glueckskind86 20.06.10 - 12:20 Uhr

Hallo ihr!

Etwas weiter unten steht eine Diskussion über den Umzug der KM mit Kind.
In dem Falle hatten Vater und Mutter das gemeinsame Sorgrecht.

Weiß jemand wie es mit einem Umzug aussieht, wenn ich alleiniges Sorgerecht habe?

Mein zukünftiger Mann (in 41 Tagen mein Mann #verliebt) beendet demnächst sein Studium und würde etliche Kilometer weiter weg einen Arbeitsplatz bekommen.
Ich beende gerade meinen Bachelor und würde dann einen Universitätswechsel zum Master vollziehen.

Können wir das einfach so machen oder muss mein zukünftiger erst mal hier suchen?

Oder ist es bei alleinigem Sorgerecht ganz egal?

Ganz liebe Grüße,
glueckskind!

Beitrag von janamausi 20.06.10 - 12:40 Uhr

Hallo,

bei alleinigen Sorgerecht brauchst Du die Zustimmung vom KV nicht.

Aber wenn der KV regelmäßigen Kontakt zum Kind hat, müßte es doch eigentlich verständlich sein, dass man erstmal versucht in der Nähe vom KV zu bleiben um den Kontakt nicht zu erschweren.

LG janamausi

Beitrag von lililulu 20.06.10 - 16:37 Uhr

Man kann nicht auf alles Rücksicht nehmen.

Es gibt auch noch ein Leben nach der Trennung... Da müssen alle Beteiligten durch. Das nennt man LEBEN.

Beitrag von krypa 21.06.10 - 10:10 Uhr

Hallo lililulu,

das könnte auch jeder Straftäter sagen.

MfG krypa

Beitrag von lililulu 21.06.10 - 14:48 Uhr

Blödsinn.

Man muß nicht immer alles im Leben zerpflücken und pädagogisch wertvoll verantworten.

Ich denke, Du weißt schon wie mein Satz gemeint war, und um was es hier geht.

Mal a bisserl povozieren, gell?

Beitrag von janamausi 21.06.10 - 21:33 Uhr

Man kann nicht Rücksicht auf ein Kind nehmen #schock

Dann nennt man es wohl nicht nur "Leben", sondern "Leben auf Kosten des Kindes"

Beitrag von lililulu 21.06.10 - 23:08 Uhr

--Man kann nicht Rücksicht auf ein Kind nehmen---

Wo hab ich das geschrieben?

Es gibt Lebenssituationen, da muß auch ein Kind durch.

Beitrag von janamausi 22.06.10 - 06:38 Uhr

<<Wo hab ich das geschrieben? <<

Es gibt auch noch ein Leben nach der Trennung... Da müssen alle Beteiligten durch.

Beitrag von lililulu 22.06.10 - 11:36 Uhr

???

Wo steht daß man keine Rücksicht auf das Kind nehmen kann?

Beitrag von janamausi 22.06.10 - 17:22 Uhr

Hast Du irgendwelche Probleme? #kratz

Genau das habe ich geschrieben, dass man Rücksicht auf das Kind nehmen sollte, darauf hin kam von dir, dass man ja nicht auf alle Rücksicht nehmen kann. Und jetzt diese Frage? #schock

Beitrag von lililulu 22.06.10 - 17:57 Uhr

Ich glaub Du hast es nicht kapiert.

Lies noch mal genau alles durch.

Beitrag von krokolady 20.06.10 - 12:41 Uhr

bei alleinigem Sorgerecht kannst ohne Zustimmung des Vaters umziehen

Beitrag von manavgat 21.06.10 - 15:10 Uhr

Du kannst hinziehen, wohin Du willst.

Gruß

Manavgat