Heute 5te Woche :-) (4+2) und es drückt so doll

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sacoma 20.06.10 - 13:14 Uhr

Hallo Ihr lieben,
bei mir drückt alles wie verrückt, nach unten, zur Seite, manchmal auch ziehen. Ist ziemlich unangenehm. Kennt Ihr das?
Meine leichter brauner Ausfluss ist wie verschwunden, ein Glück.

Am schlimmsten drückt es auf den Damm finde ich - muss ständig Pipi...
Nur noch 12 Tage bis zu meinem ersten Ultraschall, gestern im Krankenhaus hatte man noch nichts gesehen, ausser die Schleimhaut (4+0)

Beitrag von connie36 20.06.10 - 13:22 Uhr

hi
warum warst du im kkh?
wegen der sb? was denkst du denn das die hätten machen können?
aber ich gratulier dir erstenimal zur ss.
es ist klar, das man so früh nix sieht, und fakt ist, das sie nichts hätten machen können, wenn der wurm nicht bleiben will.
ich habe nächste woche meinen ersten us, bin dann ende 7. woche.
hoffe auch , das man das herzchen gleich mitschlagen sieht.
drücke dir auch die daumen bis zu deinem us...
alles gute
conny5+5

Beitrag von sacoma 20.06.10 - 13:28 Uhr

Mach hätten die nix können, die Natur entscheidet - bin aber schwer herzkrank und muss sowas ziemlich ernst nehem, da ich Blutverdünner nehme und selbst eine leichte Blutung schlimm ausgehen kann.

War aber alles okay bei mir und es war auch meiner Meinung nach keine SB, es war einfach nur hellbrauner Ausfluss...

LG und wünsche Dir eine schöne Zeit und viel Glück!

Beitrag von connie36 20.06.10 - 13:30 Uhr

na dann ist ja gut, das die sb weg ist, hatte ich zu beginn meiner ss auch.
und nu ist alles weg. seit fast 2 wochen.
traumhafte ss wünsche ich dir.
lg conny

Beitrag von cocopet 20.06.10 - 13:28 Uhr

Hallo sacoma,

meine Frauenärztin sagte, dass sich jetzt bereits die Gebärmutter dehnt (auch wenn der Wurm noch nicht soo wächst), und man deshalb Schmerzen hat, wie wenn man seine Tage bekommt.

Du bist ja noch sehr früh dran, da hatte ich auch einfach hin und wieder mal einen Stich hier und einen Stich dort - stellt sich halt alles um.

Solange kein frisches, rotes Blut kommt, dürfte alles normal sein.

Lieben Gruß!

Beitrag von sputnik79 20.06.10 - 13:28 Uhr

Hallo!

Herzlichen Glückwunsch erst mal! Ich selbst habe noch keinen positiven Test gemacht, aber mein Tempi-Kurve zeigt an, dass ich drei Tage drüber bin. Und drücken und ziehen tut es immer wieder - als ob ich meine Mens bekäme. Ansonsten bin ich schon seit gut einer Woche erschreckend gut gelaunt und lach mich wegen jedem Sch... kaputt #rofl - als hätte ich ein Glas Sekt intus... Das ist schon irgendwie ulkig und kenn ich so gar nicht von mir.
Morgen früh werde ich testen und hoffentlich mehr wissen... Nach der Rechnung wäre ich jetzt 4+3, oder?
Was war das mit dem braunen Ausfluss? Ich hab das nämlich auch und es macht mich ganz verrückt...#zitter

Ich wünsche dir alles Gute!

Beitrag von sacoma 20.06.10 - 20:51 Uhr

Die Ärztin meinte, dass es von der Einnistung sein kann und es nicht schlimm ist. Ganz normal. Bei manchen Frauen tritt es auf, um den Zeitpunkt der eigentlichen Mens... Also mach Dir da mal keine Gedanken :-D

Beitrag von mucki30 20.06.10 - 13:58 Uhr

Hi,

gestern 4+0 also heute 4+1, wenn gestern noch rein gar nichts zu sehen war, was soll denn heute so extrem drücken und nach unten ziehen?

Das kann auch die volle Blase sein die da drückt, da die SB weg sind, amch dir kein Kopf, wird schon werden.

lg