Erfahrungen mit " Deurscher Annington" ?

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei Finanzen & Beruf aufgehoben. Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service Die besten Haushaltstipps.

Beitrag von christinaf 20.06.10 - 14:54 Uhr

Hallo,

wollte mal hören ob jemand schon Erfahrungen mit der Deutschen Annington hat. Zur Zeit sind bei uns ein paar Wohnungen von denen frei. Grundsätzlich hören sich die Angebote nicht schlecht an. Keine Provision und nur eine Monatsmiete Kaution ( ist ja eher selten).

Bin mir aber nicht mehr sicher, ich meine mal gehört zu haben, dass die nicht so seriös sein sollen???!! Aber wie gesagt, bin mir nicht mehr sicher und wo ich das gelesen hatte....leider.

Vielleicht kennt ja jemand die Gessellschaft und kann mich mal aufklären.

lg

Christina

Beitrag von mollig30 20.06.10 - 15:14 Uhr

Hallo,
ich wohne bei denen. Und habe bemerkt, das die Mieten beim Vertragsabschluss echt niedrig sind. Jedoch wenn man die erste Jahresabrechnung bekommt, vom Stuhl fällt und kräftig nachzahlen muß.

Beitrag von wasteline 20.06.10 - 17:42 Uhr

Erzähl mal mehr.
Kaltmiete, Nebenkosten Wohnungsgröße, welche Heizung, Aufzug....?

Beitrag von wuestenblume86 20.06.10 - 20:17 Uhr

Also ich hatte mal nach einer Wohnung geschaut und hatte auch von denen Inserate gelesen #zitter klangen toll und vorallem zu dem damaligen eitpunkt verlockend günstig.

Jedoch waren die Wohnanlagen voller einfacher Leute (nett ausgedrückt) und auch alle in Problemvierteln wo man Abends ohne Bodyguard nicht die Wohnung verlassen konnte.

Kam für mich nicht in Frage.

Vielleicht ist das in anderen Städten anders ;-)

Beitrag von arielle11 20.06.10 - 20:51 Uhr

Hallo!

Wir wohnen seit einigen Jahren im einem Viertel das fast ausschließlich von der Annington vermietet/verkauft wird.

Die Gegend ist super, die Mieten normal und für unsere Familie genau richtig.

ABER...

wenn Du wegen irgendetwas Kontakt mit denen aufnehmen mußt, dann viel Spaß. Die Sch.... Musik von der "Service"- (#rofl) Hotline kann ich schon lange nicht mehr hören.

Normale Reparaturen gehen eigentlich ganz fix, aber sobald das irgendein anderes Problem hast, dann wirds arg.

Wir sind im März in eine neue Wohnung gezogen, bis jetzt haben wir für die Innentüren keine Schlüßel, obwohl mir so oft versprochen wurde, das sich zügig drum gekümmert wird.

Die Bestätigung für die verkürzte Kündigungfrist habe ich 2 Woche vorm Umzug erhalten, obwohl es angeblich laut der Hotline kein Problem ist.

Schlüsselabgabe der alten Wohung haben wir etwa 2Monate nach Auszug gemacht.

Und so weiter....

Das Problem ist, das Du keine direkten Ansprechpartner hast, sondern nur die blöde "Service" #rofl- Hotline. Und da sind nur Blindbimsen dran.

Lg arielle

Beitrag von christinaf 20.06.10 - 21:57 Uhr

Vielen Dank für eure Antworten.

Das hat das eigentlich bestätigt was ich so gehört hatte...bzw. in Erinnerung hatte.

Also ich lass es mal lieber. Brauche in meiner jetzigen schon genug Nerven ;-)))

lg

Christina

Beitrag von nisivogel2604 21.06.10 - 07:35 Uhr

Meine Großeltern wohnen seit 40 Jahren in einer Wohnung die vor 3 Jahren von der Annington Gruppe übernommen wurde. Seitdem war keine enzige Abrechnung mehr korrekt, keiner kümmert sich um Reparaturen und die leeren Wohnungen wurden an die letzten Penner vermietet. Der Hausflur ist jetzt ständig voll Hundesch... und das interessiert die alles gar nicht.

lg

Beitrag von mami05-08 21.06.10 - 09:31 Uhr

Genau so ist es auch #pro

Beitrag von mami05-08 21.06.10 - 09:30 Uhr

LAAAAAAAAAAAAAAAASSSSSSSSSSSs Bloß die Finger davon!!!!!


Wir hatten damals unsere erste Wohnung von denen, NUR ärger. Und vielen Freunden und Bekannten ging es genauso. Die Wohnungen sind meist verschimmelt, (unsere damals auch) dann darfst du dir anhören du hast falsch gelüftet. Die Nebenkosten steigen ins unermessliche. Ich hab noch NIE was gutes gehört. Ach ja und deine Kaution wirst du auch NIEMALS wieder bekommen. Wir haben gerade zwei Aktuelle Fälle deshalb im Freundeskreis.


LG