Wie siehts eigentlich mit Schwarztee mit Zitrone und Honig aus?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mimia24 20.06.10 - 15:20 Uhr

Hallo,

da ich zur Zeit sehr heiß auf Schwarztee#tasse mit Zitrone und Honig bin, stell ich mir doch die Frage, ob man da was beachten muss, wie bei so vielen Lebensmitteln in der SS?!

Also ich denke eine Tasse#tasse ist ja kein Thema, aber ich könnte schon so 5 Tassen am Tag trinken, ist das OK?

Danke für Antworten!

Schöne Restschwangerschaft noch!

Lg Michele mit Denis 3 Jahre und 14. SSW;-)

Beitrag von bibi22 20.06.10 - 15:27 Uhr

hi!

Ich denke mal da ist es wie beim Kaffee. Ich trink max. 2 Tassen am Tag.

lg bianca

Beitrag von anico 20.06.10 - 15:29 Uhr

schwarzen tee, kaffee und chininhaltige getränke soll man meiden bzw. reduzieren, wenn´s nicht anders geht. eine tasse milchkaffee zum beispiel, soll erlaubt sein. ansonsten: google doch mal ;-)

lieben gruß und eine schöne SS wünsch ich dir noch :-)

Beitrag von eddi23 20.06.10 - 15:59 Uhr

das hatte ich auch extrem in der anfangszeit... von kaffee bin ich dann auf schwarztee mit zitro umgestiegen........... mmmmmmmmhhhhhhhhh lecker!!!!

ich hab so 2 große gläser getrunken, also insgesamt bestimmt 500-600ml. ich denke das ist ok... aber jetzt trink ich den auch nicht mehr so gerne, dafür aber cola #klatsch