Tut Anal immer weh?

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von tutdasimmerweh? 20.06.10 - 18:34 Uhr

Hallo!

Ich habe das problem, das mir anal anfang immer weh tut beim einführen und auch wenn der schmerz dann weg ist, ist es nicht gerade angenehm, deswegen mache ich es sehr selten...
ist es denn dabei wie beim vaginalen sex?
also der vaginale sex ist ja bei den ersten malen auch nicht toll, sondern wird erst mit der zeit toll, ist es beim analen sex genauso?
oder werde ich immer das problem haben das es weh tut?
LG

Beitrag von da-stimmt-was-nicht 20.06.10 - 18:42 Uhr

Also wenn du Schmerzen hast oder es unangenehm ist, dann machst du irgendwas falsch. Hört sich ja gruselig an, dass du auch beim vaginalen Sex ersteinmal "Unangenemes" in kauf genommen hast... und bei anal und unangenehm aber trotzdem machen gruselt es mich noch viel mehr. Klar ist es ein ungewohntes Gefühl aber wenns unangenehm ist schmeiß ich den "Störenfried" raus und gut ist. Wenn du es trotzdem weiter probieren willst spür doch mal vor mit Fingern, mehr Gleitmittel, mehr Zeit beim Vorspiel... und bitte bitte hör auf wenns unangenehm ist du sollst doch Spaß haben!#zitter

Beitrag von sweetelchen 20.06.10 - 18:59 Uhr

Oh ich habs nie ausprobiert..aber das mit dem vag. sex kenne ich...also das es 5 min schmerzhaft ist und danach besser...
ich hoffe mal das du das meintest :-)

Beitrag von susanne64 20.06.10 - 19:47 Uhr

"ist es denn dabei wie beim vaginalen sex? "

Nö, is ganz anders und wenn man`s richtig macht auch nicht schmerzhaft.

Freitag ist doch vorbei, guckst Du mal auf den Kalender ??? #winke#winke

Schönen Abend noch.

S.

Beitrag von muttiator 20.06.10 - 19:56 Uhr

>>Freitag ist doch vorbei, guckst Du mal auf den Kalender ??? <<

Ich weiß nicht warum du meinst das es sich um einen Freitagsfake handelt!? #kratz
Diese Frage wurde schon öfter gestellt bezüglich Analsex.

Beitrag von diedenkerin 20.06.10 - 21:05 Uhr

Also ich muss wirklich entspannt sein damit ich das machen kann und mein Partner und ich sind so offen und reden wirklich über allse so das ich sagen kann stop oder warte mal und wenn es wieder geht können wir weiter machen. Ansonsten kann ich nur Gleitgel empfehlen. #pro
Lg

Beitrag von fariana 21.06.10 - 10:35 Uhr

ich kenn diese schmerzen auch ! ich habe neuerdings babyöl...damit schmier ich mich und meinen üpartner ein damit der po nicht zu trocken ist.

villeicht hilft es dir ja??!!


Wünsch dir viel glück:-)

Beitrag von janimausi 21.06.10 - 12:50 Uhr

also, ich muss sagen die ersten mal etas bei mir auch immer ein wenig weh am anfang, doch mitlerweile steh ich total draf, ich mag auch diesen klitzekleinen schmerz der immer so ein wenig bleibt...
aber es geht schon viel leichter rein und das ist auch das echt angenehme...

aber wenn es dir schmerzen bereitet, ihr aber genügend gleitgel benutz und du entspannt bist solltet ihr es evtl sein lassen...

den unerwünschte schmerzen beim sex sollten nicht sein...

Beitrag von schlumpfine2304 21.06.10 - 16:14 Uhr

hi

ganz sachlich und wohlwollend ...

"nee. das arschloch ist dafür geschaffen, irgendwas großes einzuführen. es wird sich dran gewöhnen"

wenn es scheiße is (im übertragenen sinne) ... dann lass es doch einfach! man muss doch nu nich jeden trend mitrennen! angefangen über röhrenjeans, die nun wirklich nur jeder 2.398 frau stehen, über ballerinas, in denen fette füße noch fetter aussehen hin zur arschi ... ähm zu analen sexualpraktiken.

nix für ungut.
lg a.