Angst vor Ablehnung/Vorspiel "anderer Art"?

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von wie_anstellen 20.06.10 - 19:24 Uhr

Hallo zusammen,

wir haben von Seiten meines Mannes nur selten Sex. In letzter Zeit noch seltener als selten. Ich würde ihn gerne mal indirekt richtig heiß machen.
Was heißes anziehen fällt flach. Würde mich selber unwohl fühlen.
Mich auf ihn werfen, möchte ich auch nicht...hab total Schiss vor der Ablehnung!
Also, wie mache ich mich mal so richtig interessant?

LG

Beitrag von traumwolke23 20.06.10 - 20:13 Uhr

Wie war's wenn du ihm unterwegs ne SMS schreibst was du gern mit ihm machen würdest

Beitrag von sandee222 20.06.10 - 20:14 Uhr

Hallo!
Meinst du,das ist der Richtige für Dich,wenn du wegen sowas "Angst" hast?
Interessant machen?
Hat er heimliche Gelüste,die du gar nicht kennst?
Ich würde bei einem Glas Wein mal nachfragen...wenn dem nicht so ist,dann musst du dich wohl damit abfinden,dass ihr sehr wenig Sex habt,das scheint nicht jeder so zu brauchen.
Aber Angst haben vor Ablehnung? das kenne ich nur,wenn man ganz am Anfang einer Beziehung steht und den anderen nicht richtig kennt.
Wie lange seid ihr denn schon zusammen?
LG,sandee

Beitrag von lichtchen67 21.06.10 - 10:00 Uhr

< Meinst du,das ist der Richtige für Dich,wenn du wegen sowas "Angst" hast? >

Angst vor Ablehnung bei dem eigenen Partner #schock. Nein, das ist für mich keine Partnerschaft, da gehört Angst einfach nicht hin, mein Partner sollte mein Vertrauter sein.

Lichtchen

Beitrag von ichauchha 20.06.10 - 20:25 Uhr

hi

ich habe auch so einen:-(

Ich habe auch viel probiert,
ich will mich ja auch nicht immer "anbieten".

Ich habe lange gebraucht und jetzt habe ich ein paar Tricks-
die meistens! funktionieren.

Am Abend wenn es "ruhiger" wird, etwas Smal talk machen,
ein bisschen quatschen und dann irgendwie das Thema auf den Körper lenken...

Ein Beispiel: ich habe abgestillt und habe ihn gefraft ob meine Brust viel kleiner geworden ist- ganz ernsthaft habe ich ihn "ansehen" und fühlen lassen;-)

Das alleine hilft noch nicht#augen

Dann habe ich sehr trockene Haut (wirklich)
und ich bitte ihn dann mich doch bitte am Rücken einzucremen
(vorher schon bis auf unterwäsche ausgezogen und überall sonst eingecremt)
Ich weiß dass er meinen Hintern sehr heiß findet also wird der Slip, zufällig etwas "verrutscht" sein;-)

Er setzt sich dann neben mich und cremt mich ein-
das alles hilft komischerweise bei ihm- nicht immer aber doch#schwitz

Du kannst es ja probieren,
allerdings springen andere Männer auf ander Signale an...


viel Glück;-)

p.s du könntest ihn ja auch fragen ob er deine Beine massiert, etc.
wo du dann deine Unterwäsche nur noch anhast (weil du ja dann ins Bett gehst;-))