Junge und Mädchen in einem Zimmer

Archiv des urbia-Forums Familienleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Familienleben

Die Oma füttert die Kinder übermäßig mit Süßigkeiten, Probleme mit der Schwiegermutter, Tipps zum Feiern der Taufe: Hier ist Platz für alle Themen rund um die Familie.

Beitrag von 240600 20.06.10 - 19:26 Uhr

Hallo...

Wir sind gerade umgezogen und idealerweise hat jedes Kind nun sein eigenes Zimmer. Da hat sich jedoch noch jemand eingeschlichen :-).
Voraussichtlich wird es ein Junge. Aus reiner Neugier frage ich mich wie lange man die 2 Jüngsten wohl in einem Zimmer lassen kann?
Hat jemand Erfahrung?
Mit den 2 großen Mädels hat es lange super geklappt.

Freue mich über Antworten :-)

Beitrag von fruehchenomi 20.06.10 - 19:52 Uhr

Warum soll das bei Junge und Mädchen NICHT klappen ?
Wir warteten damals auf eine bestimmte Wohnung, die wir haben wollten und mein Sohn war "schon" fast 12, meine Tochter 8 Jahre, bis wir umzogen.
Ich hatte ein großes Kinderzimmer gehabt, die Schränke in die Mitte gestellt als Raumtrenner und so hatte jeder seinen Bereich.
Ging recht gut, außer dass seine Schwester am Wochenende morgens nicht so lange schlief und ihn immer weckte "zum Spielen" -grins, da wurde der grantig, sie gingen dann aber immer einträchtig Fernseh gucken, bis ich halt wach wurde und es merkte.....
So lange muss man nun nicht warten, aber die ersten Jahre geht das locker.
LG Moni

Beitrag von nephron80 20.06.10 - 20:02 Uhr

Hallo

Unsere Tochter 8 ist auch NOCH mit dem kleinen 3 in einem Zimmer.Geht ganz gut.Halten sich eh viel im Wohnzimmer auf

Beitrag von loonis 21.06.10 - 12:55 Uhr



Unsere Beiden teilen sich auch 1 Zimmer..
der Große ist 7 ,die Kleine 3 ...klappt super.

LG kErstin

Beitrag von cazie71 23.06.10 - 14:01 Uhr

Mein Bruder und ich teilten uns 1 Zimmer, bis ich ca. 13 war. Er ist 3 Jahre jünger. Hat ganz gut geklappt. ;-)