leichtes Fieber und Ausschlag,3-Tagefieber? Bitte Foto ansehen

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von sanni582 20.06.10 - 19:54 Uhr

Guten Abend,

Leonie war am Donnerstag bei unserer Kinderärztin, damit sie nach der Mittelohrentzündigung (6 Wochen her) noch einmal schaut, ob alles in Ordnung ist. DIe Ärztin sagte, es ist alles ok und Leonie Kerngesund.

Am Samstag früh bekam Leonie auf einmal Fieber 39,5 und gegen Mittag ein paar rote Punkte am Körper. Seit heute ist sie am Bauch, an den Armen, Beinen, Po und im Gesicht sehr stark gepunktet, am Rücken eher weniger.

Ich dachte erst an 3 Tagefieber, aber ich denke dafür ist 39 Grad Fieber und teilweise drunter wahrscheinlich eher zu niedrig oder?

Mein Mann hatte vor einigen Jahren mal Windpocken, die sahen anders aus. Habt ihr noch eine Idee?

Werden morgen mit ihr auf jeden Fall zum Arzt gehen. Trotz Fieber war Leonie heute super drauf, man hat nichts gemerkt.

Habt ihr eine Idee? Stelle mal ein Foto von Leonie ein, das ich heute gemacht habe... kommt gleich!

Liebe Grüße
Sanni

Beitrag von hongurai 20.06.10 - 20:30 Uhr

ich sehe zwar dein foto noch nicht, aber
- scharlach? - bakterielle infektion; kann mit einem schnelltest beim KA getestet werden; man braucht leider AB. Der Ausschlag ist eher fleckig als Pünktchen; hinterm Ohr Rot; Erdbeerzunge
- Pfeiffisches Drüsenfieber? - eine Virusinfektion durch einen Herpes-Virus; Symptome ähnlich denen des Scharlachs; kann nur durch Bluttest nachgewiesen werden; die meisten Ärzte kommen leider nicht auf diese Diagnose; Rachen/ Mandeln sehr entzündet, hohes Fieber, Punkteausschlag
- allergie?

Beim dreitagefieber kommt der ausschlag erst zum schluss.

gute besserung!!!

Beitrag von sanni582 20.06.10 - 20:35 Uhr

danke für deine Antwort. Irgendwie kann ich gerade kein Foto hochladen.

Also hinterm Ohr ist sie nicht rot, sie hat aber rote Punkte auf dem Ohr. Generell ist es gepunkt und gefleckt. Ich bin da mal gespannt. Eine Allergie würde ich ausschließen, da sie ja auch Fieber hat.

Ich bin echt gespannt.

Beitrag von nici222 20.06.10 - 21:16 Uhr

Hallo,

kann dir leider nur sagen das es nicht das 3 tage Fieber war, da kommt der Ausschlag erst wenn das Fieber schon weg ist.

Gute Besserung deiner Maus!

lg Nici