Wie hoch darf maximal die luftfeuchtigkeit sein???

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von jennygh 20.06.10 - 19:59 Uhr

hallo....

wir sind kürzlich in ein haus gezogen...zur miete.....

jetzt ist es so das in den keller räumen eine hohe luftfeuchtigkeit ist 85%
ist das denn normal und kann das auswirkung auf unsere wohnung haben??

in den wohnräumen haben wir eine luft feuchte zwischen 55 und 64%...ist das auch zu hoch oder ok???

hab nur im keller angst das es anfängt zu schimmeln und wir haben ja auch sachen drinne stehen,zb. schränke.....

wie seht ihr das???

Lg

Beitrag von schnitte19840 20.06.10 - 21:40 Uhr

Also im 85% kommt mir etwas hoch vor.Würde viel Lüften.Aber es ist ein Keller ich weiß nicht ob es im Keller so wieso höher ist.

Wir hatten auch mal ne Wohnung da war die Luftfeuchte zwischen 72 und 76% uns ist die ganze Bude zusammen geschimmelt.war in denn andren Wohnungen auch so.

Jetzt haben wir um die 50-55 % kommt halt auf das Wetter an.

Ich würde an deiner stelle drauf achten das du halt nicht noch zusätzlich Wäsche in der wohnung trocknest.

Denn ab 65% ist schimmelgefahr.

#winke