SB per Chat

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von lil_miss_sunshine 20.06.10 - 20:44 Uhr

Hallo zusammen.
Wie ist das für euch?
Ich bin glücklich vergeben und im Bett läuft es auch super bei uns.

Ich mache es mir auch selbst... Ist ja ganz normal.
Einer Freundin hab ich neulich erzählt, dass ich gerne dabei mit einem fremden Mann chatte.
Sie war total entsetzt. Dabei ist das für mich genauso, als würde ich dabei was erotisches lesen, einen Film schauen oder Bilder anschauen.

Wie denkt ihr darüber?

Also ich tausche dabei keine Bilder oder so. Alles völlig anonym und reale Treffen gibt es auch nicht.

Beitrag von diedenkerin 20.06.10 - 20:56 Uhr

Also ich kann dir sagen das es für mich auch nichts anderes ist. Du sitzt ja nicht mit ihm im Wohnzimmer und machst es mit ihm. Und ich gehe davon aus das du auch keine Cam an hast. Du weißt nichts von ihm und sehen tust du ihn auch nicht.
Interessanter wäre es mal zu diskutieren ob es Fremdgehen ist.


LG

Beitrag von lil_miss_sunshine 20.06.10 - 21:04 Uhr

Für mich ist es kein Fremdgehen. Es ist eben wie gesagt SB... Mehr nicht.
Mit meinem Partner habe ich noch nicht darüber gesprochen... Und mir würde es auch nichts ausmachen, wenn er es auch tut.

Beitrag von dermichel78 20.06.10 - 21:44 Uhr

Ich denke da genauso wie du.
Also, eine nette Sie die Lust dazu hat, darf sich gerne bei mir melden ;-)

Beitrag von paddelboot-neu 22.06.10 - 16:25 Uhr

Hi!
Ich melde mich bei dir!
Chatten heute Abend???

Melde dich per VK!

Beitrag von dermichel78 23.06.10 - 11:55 Uhr

Also ich bekomm die Meldung, dass der User keine Nachrichten empfangen möchte... :(
Kann mich also leider nicht melden :(

Beitrag von WIE_DICH_ERREICHEN 22.06.10 - 21:30 Uhr

Hi!

Wie kann man dich erreichen?;-)#schwimmer

Beitrag von *träum* 21.06.10 - 09:33 Uhr

Aus meiner Sicht ist es eine Gratwanderung...aber mich läßt der Gedanke auch nicht los...wobei ich momentan zwischen schlechtem Gewissen meiner Partnerin gegenüber schwanke und dem Gefühl, dass es doch sehr schwierig ist eine Frau dafür zu finden, hat bisher nur selten geklappt. Ich weiß nicht, ob ich im falschen Chat bin, ob ich es doof anstelle oder ob es einfach daran liegt, dass ungleich viele Männer sich auf diese Art und Weise an einer Frau befriedigen wollen und diese darauf nur wenig Lust haben (Was ich manchmal auch verstehen kann). Wie läuft das bei Dir ab? Ist das eine Phantasiereise oder erzählt ihr euch nur ganz profan, was ihr gerade selber macht? Wäre nett, wenn Du ein paar Tips für mich hättest...
Danke und liebe Grüße
vom Träumer

Beitrag von dermichel78 21.06.10 - 11:54 Uhr

Also bei mir ist das ganz unterschiedlich. Fast so, als würde man eine Geschichte erzählen. Erst schreib ich ein paar Zeilen dieser Geschichte und mein Gegenüber schreibt dann, wie es in ihrer Phantasie weiter geht.
In dieser Hinsicht bin ich, glaube ich, wie die Frauen eingestellt und mag es lieber erotisch und nicht so verbal-pornografisch. Aber das hängt auch wieder ganz von der Situation ab.
Und für mich ist es auch kein "AN der Frau befriedigen", weil beide etwas davon haben sollen.

Beitrag von ...nochmal.... 22.06.10 - 12:04 Uhr

Hallo, ich hab das auch mal gemacht, völlig ungeplant, es ergab sich während dem schreiben und war......wahnsinn.

Ich würds meinem Partner nicht erzählen, als fremdgehen würde ich es aber auch nicht bezeichnen.

Ich würds auch wieder tun #hicks