Er redet in Zungen o_O

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von fritzeline 20.06.10 - 21:53 Uhr

Nicht ganz so ernst... aber wtf war das gerade?!?

Ich komme gerade am Kinderzimmer vorbei und bleibe kurz in der Tür stehen. Mein Sohn (3,5 J) schläft offensichtlich, aber auf einmal sagt er im Traum mit einer fast flehenden Stimme:
"Emshu naidada, moshe ma edutje!" - ganz klar und deutlich, ich hab das jetzt noch im Ohr #gruebel

Ich muss dazu sagen, dass er öfter mal im Traum spricht, sprachlich sehr weit ist und sich momentan "für Fremdsprachen interessiert" (d.h. er will mit seinem Vater arabische Vokabeln üben und mich fragt er ganz oft, was irgendwas auf englisch heißt)
Aber das hatte jetzt mit keiner bekannten Sprache irgendwas zu tun #kratz

Kennt ihr so ein "Phänomen"?

LG, f

Beitrag von rittmeisters 20.06.10 - 22:40 Uhr

Das kenne ich, unsere Maus (5) ist auch so wissbegierig, ihr Opa (mein Stiefvater) kommt eutsch hat aber einen Akzent und seit dem unsere Tochter verstanden hat das Opa aus einem anderen Land kommt will sie auch immer Englisch sprechen, im moment antwortet sie immer mit" Yes" oder "No" oder fragt alle "How are you?!"

Das ist schon mal ganz normal!

Im Schlaf redet unsere Maus auch ab und an, und ganz ehrlich manchmal redet sie dann so ein Kauderwelsch, das wir es nicht annähernd irgend einer Sprache zu ordnen können.
Glaube nicht das dass Bedenklich ist, die kleinen Verarbeiten ja so viel im Schlaf, und vielleicht versucht sie ja im Schlaf irgendwelche Lieder zu singen...

Beitrag von fritzeline 20.06.10 - 22:49 Uhr

Nein, bedenklich oder so ist das sicher nicht. Ich fand es nur so lustig. Ich stand vorhin echt restlos verdattert da und hab überlegt, was das war #gruebel

Frage mich, was die dann konkret träumen. Ob der Satz für ihn in dem Moment einen Sinn ergeben hat.

Beitrag von lena10 20.06.10 - 23:17 Uhr

Hallo!

Das ist normal!

Sowohl ich als auch mein Sohn reden im Schlaf #hicks - aber zum Glück kann man uns beide nicht verstehen...:-p

Gruß, Lena