hilfe.....

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von evi1611 21.06.10 - 07:20 Uhr

also mädels ich hab auf euch gehört und den arzt gewechselt.
(mein alter arzt hat sich geweigert ultraschall zu machen obwohl ich clomi einnehme.)
am 14.6 hatte ich den termin . er hat bei dem ultraschall keine follikel sehen können meinte aber das ich flüssigkeit im bauch hätte und das ist ein anzeichen das ein es stattgefunden hat. jetzt hat er mich in ein kiwu überwiesen damit meine eileiter mal geprüft werden sollen.
ich hab einfach so eine angst das mit meinen eileitern was nicht stimmt denn dann ist die wahrscheinlichkeit ss zu werden gleich null oder?????
die hoffnung das es diesen monat geklappt hat will ich mir gar nicht mehr machen denn es ist jedesmal so enttäuschend.was komisch ist .ist das ich jeden monat ca 10 tage vor meiner mens pms hatte,aber diesen monat gar nichts und ich müsste diese woche meine mens bekommen, aber das heisst wahrscheinlich nichts.... wäre super wenn ich mal wieder gleichgesinnte finden würde, danke schonmal für eure antworten

Beitrag von lesson 21.06.10 - 10:57 Uhr

angst brauchste nich haben , wenn es so ist das is es eben so , da muß man mit klar kommen .
klar das is anfangs nich leicht aber man lernt es mit der zeit, wenn die eileiter dicht sind besteht keine möglichkeit auf normalem wege eine normale schwangerschaft zu verusachen. dann bleibt nur noch die künstliche befruchtung , aber es kann ja sein das sie nur leicht zu sind und man diese noch frei spühlöen kann , also mach dir nich vorher schon panik das bringt nichts.