*AUA!* hat jemand einen Rat

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sophie012 21.06.10 - 08:40 Uhr


Guten Morgen.....ich hab da mal eine Frage.

Bin in der 32Ssw mit unserem zweiten Kind, allerdings ist diesmal einiges an Zipperlein anders als in der ersten SS ! :-(

Nun ging es mir gestern schon den ganzen Tag nicht so gut, Rücken/Steißschmerzen, Beckenschmerzen, Baby bohrt seit zwei Wochen mit dem Kopf auf meiner Blase rum:-[:-[:-[ ich hab schon keine Lust mehr.

Heute Nacht wurde ich dann wach, da meine Bauchdecke sooo weh tat, ich war erst total erschrocken, der Schmerz spielte sich wirklich nicht im Bauch/Unterleid ab sondern wirklich nur oben in der Bauchdecke/Unterleib.

Dann war ich auf Toilette und danach war ich schon fest davon überzeugt, ich würde Fruchtwasser verlieren.....da ich irgendwann vor Erschöpfung und Müdigkeit wieder eingeschlafen bin, keine Wehen bekam und auch mein Bett trocken war, denke ich....war es eher Pipi *sorry* als Fruchtwasser, nur.....was war das für ein Schmerz ?

Ich habe immer so eine Sorge dass irgendwas mit der Plazenta plötzlich nicht mehr stimmt und mein Baby unterversorgt wird ohne es zu bemerken.


Kennt das wer ? Nächsten FA Termin habe ich Do. oder sollte ich mich vorher dort melden ?


sophie012 mit Babybruder 31+4
und Sohnemann 2 J.

Beitrag von gelinibear83 21.06.10 - 08:48 Uhr

huhu
hier ist auch so ein fall:-D ich hab auch ständig diese schmerzen und das mit der blase auch!! ich denke mal das es normal ist. du kannst froh sein das dein gbh noch 5cm ist. meiner ist nur noch so bei 2 cm. ich hab da immer schon ein bissl mehr panik. aber ich hab die nacht auch sehr unruhig geschlafen. hab aber auch mal gemerkt das es manchmal nur blähungen sind. wenn es über den tag verteilt nicht besser wird, dann ab zum fa. einmal mehr als zu wenig.
lg sandra

Beitrag von naulai 21.06.10 - 09:07 Uhr

Hallo,
nimmst du Magnesium???
Entweder davon Blähungen oder wenn du es net nimmst sowas wie Krampf/Übungswehen. Was nix schlimmes ist.
Ich geh mindestens einmal die Woche schwimmen bzw wenigsten im Wasser rumplanschen. Das hilft mir total, weil man das ganze Gewicht mal richtig los lassen kann.
LG und alles gute