Hilffeeee ,was kann denn das sein

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von sarah-luisa 21.06.10 - 09:09 Uhr

Hallo,

ich bin völlig aufgelöst vor Sorge und muss jetzt einfach mal fragen,was das sein kann....mein Tochter (3 Jahre) kam letzte Woche aus dem Kindergarten und hatte sich das Knie verletzt, das Knie war großflächig offen,hatte etwas geblutet und sah im ersten moment aus wie eine normale Schürfwunde.Ich habe mir nicht viel dabei gedacht,sie bringt ja öfter ,mal große Schrammen oder so mit nach Hause,also dachte ich das sie hingefallen ist oder so.Ich habe das ganze dann mit Bephanten behandelt, es wurde nur langsam besser und ging immer wieder auf (klar weil sie ja auch viel beim Spielen auf dem boden rumrutscht)..es tat ihr oft sehr weh aber ich habe mir immer noch keine Gedanken gemacht . Es sah dann allerdings so schlimm aus das ich es ab und zu verbunden hab damit sie nicht immer dran kommt und es besser verheilt.So die Stelle ist bis jetzt noch auf.Es ist das gesamte rechte Knie,knallrot,drumherum haben sich so komische Bläschen gebildet (wo ich anfangs dachte es ist ne Pflasterallergie).So langsam geht die Wunde zu und sieht nicht mehr blutig aus trotzdem noch sehr rot und irgendwie merkwürdig.

Vor 3 Tagen kam meine Tochter und sagte sie hätte wieder ein aua,wieder das selbe Bein diesmal am schenkel und das ist keine Verletzung ,vom Hinfallen da bin ich mir sicher...es ist ne kleinere Wunde,sieht aus wie einfach aufgeplatzt,offenes Fleisch und tut ihr sehr weh,habe auch das verbunden nachts und mir auhc noch nicht viel bei gedacht,doch als ich heute morgen sah das hinten am schenkel jetzt das selbe wieder ist ,wieder eine offene stelle auch ne kleine aber genau das gleiche,denke ich mir da stimmt was nicht....was kann denn das sein??Ich gehe nachher mit ihr zum Kinderarzt aber ich bin gerad irgendwie total aufgeregt und mache mir sorgen

würde mich sehr über antwort freuen...liebe Grüsse

Beitrag von cherry-pie 21.06.10 - 09:18 Uhr

Offene Stellen am Bein bekommt man z.B. bei Diabetes. Könnte das ein Grund sein?

Beitrag von sarah-luisa 21.06.10 - 09:20 Uhr

sie hat kein diabetes ,jedenfalls nicht das ich wüsste:-(

Beitrag von cherry-pie 21.06.10 - 10:25 Uhr

Dann in ich mal gespannt, was der KiA sagt. Ist ja schon gruselig irgendwie.

Beitrag von sandra1610 21.06.10 - 09:21 Uhr

Hallo!

Was das ist, kann ich dir leider auch nicht sagen...
Aber ich wäre spätestens bei den Bläschen zum Arzt gegangen!
Warum hast du so lange damit gewartet? Ich weiß, du hast dir nichts weiter dabei gedacht, aber trotzdem... Bläschen um ne Wunde rum sind doch nicht normal. Hat sich wahrscheinlich irgendeine Infektion geholt, deine Maus.

Ich wünsch euch jedenfalls alles Gute!!!

lg, Sandra

Beitrag von sarah-luisa 21.06.10 - 09:23 Uhr

die blässchen waren ganz klein und kamen erst wo sie das pflaster hatte desswegen dachte ich die kämen vom pflaster

Beitrag von mdmfilou 21.06.10 - 11:00 Uhr

Hallo ;-)
ich tippe auf ne Infektion, aber bin mal gespannt was der Arzt dazu sagt. Wann hast Du denn den Termin? Gibst Du Bescheid was es war/ist?
Viele Grüße
Sina

Beitrag von sarah-luisa 21.06.10 - 11:06 Uhr

Hi Sina :-D

ja ich geb dann bescheid.Mein Mann geht nachher nach der Arbeit mit ihr zum Doc, weil ich heute Nachmittag noch nen anderen Termin habe.Was ich sehr komisch finde ist, dass mein Mann gestern kan und sagte ,mir ist gerad ein stück Haut am Ellebogen abgegangen und da ist bei ihm jetzt auch so ne offene Stelle #kratz schon merkwürdig das ganze

Beitrag von cherry19.. 21.06.10 - 13:26 Uhr

#schock

na, in der zeit, in der du hier am pc hockst, wär ich doch schon lang beim arzt gewesen, um das abzuchecken. du gehst dann noch auswärts. wer weiß, was ihr habt und wen ihr dann damit noch ansteckt. #schock

auf jeden fall gute besserung für euch

Beitrag von sarah-luisa 21.06.10 - 14:09 Uhr

ach neeee wenn ich ein Auto hier hätte wäre ich schon längst beim arzt gewesen!!!!!

Beitrag von cherry19.. 21.06.10 - 18:16 Uhr

bus? bahn? rad? taxi?

war ja nich bös gemeint. aber ich wär irgendwie schon eher hingekommen

was is es denn? wisst ihr schon was?