Meine Freundin ist Schwanger und hat sich in einem Kumpel verliebt

Archiv des urbia-Forums Forum für Väter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Forum für Väter

Ob ihr gerade Vätermonate nehmen, werdender Vater seid oder einfach eine engagierte Vaterrolle einnehmt: Hier ist der Platz für männerspezifische Fragen und Probleme. Mütter sind in dieser Rubrik als antwortende Gäste willkommen. Neu: Unser Newsletter für werdende Väter.

Beitrag von andy-0010 21.06.10 - 09:34 Uhr

Hallo bin neu hier und hab anscheinend die größte Arschkarte die es gibt.

Wir haben uns letztes jahr in August kennengelernt, und im November haben wir uns Hals über Kopf verliebt. Ich hatte vorher schon immer Pech mit frauen und jetzt habe ich gedacht es ist die richtige, dann im Februar kam die Nachricht sie ist schwanger wir haben uns gefreut weil wir uns für ein Baby entschieden haben.

Als sie dann schwanger war ging es langsam los, sie mochte mich nicht mehr(dafür war ich nicht ehrlich zu ihr ich habe sie in ein,zwei sachen angelogen die mein Leben betreffen, einmal der Schulabschluss das andere das ich Arbeit hätte obwohl es eine Umschulung war) ist eig. nicht die Rede wert aber sie ist da sehr sensibel.

Es wurde langsam alles schlimmer gab nur Niederschläge für mich, ich wäre zu Dick, ich riche schlecht(Raucher) usw und dann traf mich am 23,05,2010 der Schlag........ Sie war bei mir und ich fragte sie was wir dann heute Abend zusammen machen wollen, ich sagte ich würde gerne zu nem Kumpel der hat Geburtstag, darauf sagte sie wenn du einen schönen abend haben willst dann fahren wir da nicht hin, Ich habe mir zu dieser Aussage nix gedacht ich fragte was los sei und sie sagte nix. ich fragte ob mein Kumpel sich in sie verliebt hätte da sagte sie nein hat er nicht.

Dann am nächsten Morgen fragte ich wie sie dann geschlafen hätte und sie sagte nicht so gut weil ich dir da was verheimlicht habe es ist doch so wie du es gestern gesagt hast aber ich habe mich in ihn verliebt. Nach einer woche sagte sie alles sei vorbei es war nur mitleid weil er gerade stress mit einer Frau hatte (BZW hat) naja jetzt hatte mein Kumpel ihr Hoffnung gemacht wovon er aber nix wusste und jetzt ist sie total fertig weil er jetzt eine andere ( BZW seine Traumfrau hat) sie hat letzte nach Geweint mich um 3 uhr angerufen usw ich kann einfach nicht mehr und weiß nicht weiter, ich will sie und das Baby auch nicht verlieren ich habe ihr gesagt das sie meine Traumfrau ist und ich mit ihr eine Familie gründen möchte.
Sie redet nur noch von meinem Kumpel. was er doch für ein Arsch sei weil er sie Angeblich verarscht hat ich denke mal sie hat sich da auch einniges eingeredet und jetzt ist sie nur am weinen und will nicht mehr, sie hat gestern alle sms nummer etc gelöscht und er auch jetzt wollen wir mal hoffen das alles wieder gut wird ich hoffe es sind nur Hormone und nix weiter, frauen verändern sich verschieden wenn sie Schwanger sind aber sowas auch noch das bringt mich echt um. ich hoffe es ist hier nicht zuviel geschrieben worden, ich hoffe nur das es dem einem oder anderen auch so ergangen ist und das sich letzt endlich alles wieder klärt.

Gruß Andre

Beitrag von marion2 21.06.10 - 12:44 Uhr

Hallo,

du willst die Frau zurück?

Ehrlich?

Dass das die Hormone sind, ist eher unwahrscheinlich.

Gruß Marion

Beitrag von andy-0010 21.06.10 - 12:53 Uhr

Ja ich will sie Zurück ehrlich. Sie ist die Frau die ich Liebe

Was soll ich da machen, ich hatte ehrlich gesagt auch nen paar Probleme und war zuviel mit meinen eigenen Beschäftigt als es ihr schlecht ging und dann war er halt für sie da!!!

Jetzt ist sie in meinem Kumpel verliebt und sie dreht durch weil er eine neue bzw seine traumfrau gefunden hat.

Beitrag von marion2 21.06.10 - 12:57 Uhr

Na, dann....aber die Hormone sind das wirklich nicht. #gruebel

Kümmer dich mehr um sie. #liebdrueckSei für sie da.#liebdrueck Aber drängel dich nicht auf.

Kompliziert? Hmmm, wir sind so. ;-)

Beitrag von andy-0010 21.06.10 - 13:04 Uhr

Hm nicht die Hormone!!!!!! na dann bin ich im Arsch, sie kommt jetzt her und dann reden wir mal über die Zukunft ich bin der, der seinen Sohn abens ins bett bringen möchte und nachts wenn er weint möchte ich für ihn da sein und das kann ich alles jetzt nicht mehr

Beitrag von liebesbienchen 21.06.10 - 13:36 Uhr

Vielleicht wird es ja wieder.... #klee

Vergess aber bitte nicht das nicht nur sie jetzt Beistand braucht wegen des Kumpels......

ich würde beiden mal die Leviten lesen. Haben Dich beide ein bisschen verarscht oder?

Aber wo die Liebe nun mal hinfällt..... DU musst wissen ob sie Dir das Wert ist, Schwangerschaft hin oder her. Tut es ihr wenigstens Leid Dir gegenüber?

Beitrag von andy-0010 21.06.10 - 20:27 Uhr

Also die ganze sache war so meine Freundin bzw ex freundin war gerade da.
wir haben uns super unterhalten und sie sagte das es keine liebe ist sondern sie hat sich bei ihm geborgen gefühlt weil er ihr in einer scheiß situation weiter geholfen hat.

daher der sinneswandel jetzt ist sie wütend weil er ihr falsche hoffnungen gemacht hat was von ihm auch nicht ok war. Aber nicht destotrotz ich denke Positiv was ich warscheinlich nicht machen sollte mir würde es reichen wenn wir uns super verstehen und sie nicht gleich nach der geburt mit dem nächsten Heini ankommt. sie hat mir lange nicht gezeigt das ich ihr noch was bedeute das schiebe wiederhin auf den Hormonspiegel ich hoffe das wird bald wieder!!!

Beitrag von marion2 21.06.10 - 13:41 Uhr

Du kannst für deinen Sohn da sein. Ganz sicher. Die Frage ist nur, ob du dafür mit der Frau unter einem Dach leben musst, kannst und willst.

Übereile nichts!

Beitrag von petra1982 22.06.10 - 08:29 Uhr

Hallo,

ja mit so einer Frau hast du die wirklich, aber warum willst du die zurück? Wieso lässt du es zu das sie sich bei dir wegen Ihm ausheult? Dein Kind verlierst du nicht du hast Umgangsrecht auf alle Fälle.....

Beitrag von andy-0010 22.06.10 - 09:24 Uhr

Hallo das kann ich selbst nicht sagen warum ich sie zurück will ich Liebe sie halt, sie war ja gestern bei mir und da hat sich raus gestellt das es bei ihr eine Kopfsache ist wahrscheinlich kommt sie damit nicht klar das sie verarscht wurde weil sie ist auch ein ziemlich starkes ego und das sie ihn nicht haben konnte ist für sie ja eine niederlage, und das was sie hatte (mich) will sie nicht mehr weil das keine herrausvorderung für sie ist :-[

Beitrag von petra1982 22.06.10 - 10:05 Uhr

Ist für uns einfach zu sagen, für dich schwer umzusetzten aber mit Ihr wärst du nie lange glücklich gewessen. Ich denke du suchst dir lieber eine die dir Treu ist, dich Liebt und nicht erobern muss jeden tag um zu wissen das sie die geilste ist....Regelt den Umgang für euer Kind drück dir die daumen

Beitrag von andy-0010 22.06.10 - 10:54 Uhr

irgendwie hast du recht aber sie ist erst so seid dem sie schwanger ist

Beitrag von petra1982 22.06.10 - 13:36 Uhr

Dummer Gedanke, vieleicht hast du deine Pflicht erfüllt und sie wollte nur ein Kind#kratz Wie alt ist sie denn? So ein Verhalten hatte ich mit 16 das man das was man hatte weggeworfen hat und was unerreichbar war interessant war....weisst was ich meine

Beitrag von andy-0010 22.06.10 - 13:46 Uhr

Hm sie ist 24 und ich 26 ich habe auch gedacht sowas ist nicht Normal ich war mit 18-22 das größte Arsch und denn wollte ich mal ein guten Mensch sein und habe mich von Charakter total geändert und jetzt bin ich zuvorkommend und einfach nur nett ich mache für die frau alles aber das ist wahrscheinlich nicht das was sie brauchte.

Beitrag von petra1982 24.06.10 - 15:32 Uhr

Dies sdcheint wohl die 'Rache zu sein ......

Beitrag von andy-0010 24.06.10 - 20:37 Uhr

wofür denn?

Beitrag von petra1982 25.06.10 - 05:17 Uhr

Weil du früher ein Arsch warst, ne mal im ernst so eine wird sich nicht ändern, die Beziehung wäre sicher scheisse verlaufen euer Kind würde unter euren streitereien leiden und die Trennung würde früher oder später kommen. Schaut das Ihr das hinbekommt mit Umgang und das Ihr so für eur Kind da seid auch wenns als Paar nicht geklappt hat

Beitrag von fraz 22.06.10 - 11:22 Uhr

Hallo

Es ist Zeit, dass die Frau erwachsen wird.....

Zieh dich zurück, dann wirst du für sie eine Herausforderung!
Es gibt Frauen, die finden nur einen Mann mit "Arschlochfaktor" anziehend....

Beitrag von andy-0010 22.06.10 - 11:28 Uhr

ja genau so einer ist mein kumpel auch denkt sie. ja denn werde ich das machen wenn sie mir schreibt oder anruft denn ignoriere ich das

Beitrag von wemauchimmer 22.06.10 - 09:36 Uhr

"ich kann einfach nicht mehr und weiß nicht weiter, ich will sie und das Baby auch nicht verlieren"
Die Lösung heisst doch: Hör sofort mit dem Rauchen auf, fang an, viel Sport zu treiben und ernähr Dich bis auf weiteres nur von Salatblättern.
Deine Freundin hat Dir doch klar gesagt, was sie an Dir stört. Darauf hast Du nicht reagiert und sie ist Dir abgesprungen.
Entscheide Dich, was Dir wirklich wichtig ist: Liebe, Familie, Baby oder Zigaretten und Couchpotatodasein.
Wach auf, im Leben ists nun mal nicht so, daß "nur die inneren Werte zählen". Das ist eine Lüge aus Hollywood. Du hast noch eine Chance, nutze sie - oder finde Dich damit ab.
Andere Menschen bringen durchaus noch weit größere Opfer, um jemanden zu gewinnen...
LG und toi, toi, toi

Beitrag von andy-0010 22.06.10 - 10:53 Uhr

Danke das stimmt das thema habe ich schon angesprochen und da sagte sie nur sie will garnicht das ich mich ändere aber ich mache es trotzdem vielen dank PS abgenommen habe ich schon 7 kg das sollte schon mal der anfang vom glück sein

Beitrag von imzadi 25.06.10 - 08:47 Uhr

Weiß nicht. Also wenn ein Mann für mich Geschichte ist dann hilft da auch abnehmen, Rauchen aufhören oder sonst was nicht.

Liebt man wirklich dann stören solche Sachen zwar aber man trennt sich deswegen nicht.

Beitrag von crabby 22.06.10 - 14:35 Uhr

lieber andy,

bist du denn sicher, dass das Kind von dir ist? ich will dir nicht zu nahe treten, aber vielleicht setzt ihr euch mal zusammen an einen tisch, und du bittest sie um eine klare aussprache - ihr nach der nase zu tanzen, indem du dich komplett umkrempelst, finde ich ganz schlimm - und abnehmen, und mit dem rauchen aufhören, wird letzenendes nichts an der gesamtsituation ändern - entweder man liebt einen menschen, so wie er ist, oder man liebt ein traumbild, von dem man nach ein paar monaten feststellt, dass es eben doch nicht das ist, was man sucht.

wie alt ist sie denn, dass sie so ungefestigt im leben steht? ganz im ernst, da hilft nur eine klare ansage, entweder sie entscheidet sich ganz und gar für dich, oder du trennst dich von ihr. lass nicht so mit dir umspringen, dafür solltest du dir zu schade sein, egal ob traumfrau hin oder her - mein traum wäre es jedenfalls nicht, mit einer frau zusammen zu sein, die einem anderen hinterhertrauert, und mich eigentlich gar nicht so haben will, wie ich bin - auch die schwangerschaft sollte daran nichts ändern - du hast ein umgangsrecht, und kannst dein kind dann auch regelmäßig sehen - lieber jetzt, als wenn das kind dann mal da ist, und dann auch noch eine schmerzhafte trennung durchleben muss.

ich wünsche dir mut und kraft, die richtige entscheidung für dich zu treffen

lg
crabby

Beitrag von andy-0010 22.06.10 - 14:50 Uhr

Hallo,
habe schon viele nachrichten hier bekommen und viele sagen das gleiche, sie war gestern bei mir und wir haben uns gut unterhalten. sie ist einfach sehr komisch drauf.

Sie sagt in einem Satz sie Liebt mich nicht mehr und in einem anderen sagt sie das gegenteil aber sie will mir keine Hoffnungen machen weil das thema für sie aus ist. Sie ist 24 und ich bin 26 jahre alt. dass das kind von mir ist, ist an dem Zeugungstag zusehen da war ich eine ganze woche bei ihr das muss einfach ich sein, ich bin so sennsibel geworden ich habe echt gedacht das wird meine familie und jetzt auch noch sowas.

Ich will sie wieder und habe gedacht das es Hormone sind BZW ich habe es Gehofft, ich habe ab heute erstmal eine Kontakt Pause eingelegt ich melde mich bei ihr nicht mehr und mal sehen was jetzt kommt. wenn sie mich doch noch Liebt dann meldet sie sich wohl irgendwann.

LG Andy

Beitrag von crabby 23.06.10 - 12:11 Uhr

hallo andy,

vielleicht tut es dir ja mal gut, ein wenig abstand zu bekommen, deine gedanken zu ordnen, und einmal in ruhe über das alles nachdenken zu können - eventuell wird dir in ein paar tagen/wochen bewusst, dass es eben doch nicht deine traumfrau ist - ist ja oft so, dass man mit dem nötigen abstand erst einen klaren kopf bekommt.

zeugungszeitpunkt ist immer relativ - ein eisprung kann sich auch um viele tage verschieben - vielleicht ist es ja das, was sie so bedrückt (ich meine, vielleicht weiss sie ja selbst nicht, von wem das kind ist) - dann kommt es oftmals zu solch komischen verhaltensweisen einer frau (bin selbst eine und habe das auch schon im freundeskreis erlebt) - das tut mir alles sehr leid für dich, du bist sicherlich ein ganz toller mensch, der nun in eine beschissene situation reingerutscht ist, und einen ausweg sucht - den wirst du auch ohne zweifel finden, aber vielleicht endet der weg dann für dich ohne diese frau - aber hoffentlich mit einem guten ausgang für dich und das kind - um das du dich ja sicherlich trotzdem gut kümmern wirst, sofern es zugelassen wird - halte den kopf hoch, auch wenn es für dich momentan sehr schwer ist, diese sache zu verstehen.

ich habe die erfahrung gemacht, dass es im leben immer weitergeht, ganz egal in welchen verdammten situationen man sich momentan befindet - eine sache endet, und eine, meist bessere sache beginnt - das wünsche ich dir natürlich auch:)

lg
crabby

  • 1
  • 2