Wie habt ihr es eurem Mann gesagt?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 3sonnenscheine 21.06.10 - 10:30 Uhr

Hi,

meine Frage richtet sich an alle, bei denen der Mann nicht gleich beim Test dabei war oder ihr es ihm sofort nach dem test gesagt habt.
Ich würde gern mal schöne Ideen wissen,wie man das ganze mal nett "verpacken" könnte. Bei uns wird es das letzte baby sein...und deshalb soll´s auch schön werden.
ich dachte dran eine karte zu schreiben.vorne drauf "ein bisschen mama,ein bisschen papa..." und innen dann d "...und ganz viel wunder"und den test.

oder doch lieber persönlich sagen? was habt oder hattet ihr denn für ideen?

lg

Beitrag von cyndi-09 21.06.10 - 10:32 Uhr

Ich hatte mir das auch immer so schön ausgemalt.
Als es dann soweit war, bin in Sonntagsmorgens!! um 6.30 Uhr ins Schlafzimmer gestürzt, habe angefangen zu weinen und einfach nur geschrien,
Schaaaaaaaaaaaaaaatz, ich bin schwanger. Er hat es zuerst gar nicht richtig verarbeiten können da er ja schlief aber nach 5 Min hat auch er Tränen in die Augen bekommen :-)

Da wusste ich so war es richtig :-)

LG und viel Spaß

Beitrag von goldie99999 21.06.10 - 10:33 Uhr

bei uns war es mittwoch und 5:30 uhr, aber ansonsten genauso :-)

Beitrag von cyndi-09 21.06.10 - 10:42 Uhr

Ich hätte da nicht warten können bis um 10.00 Uhr zum Frühstück oder so.
Ich war da so happy das musste ich sagen :-)

Beitrag von nina610 21.06.10 - 10:33 Uhr

Vielleicht ein kleines Päckchen und darin Babysöckchen und dann eben die Karte und die legst du ihm dann entweder aufs Kopfkissen oder heute abend auf den Abendbrotstisch.....

Wünsche dir eine wunderschöne SS



LG Nina+ Emy 5 J.+Felicia 37.SSW

Beitrag von tina2802 21.06.10 - 10:34 Uhr

Hallo,


ich habe meinem Mann ein paar kleine Schühchen gekauft und einen Schnuller und in ein paket verpackt... Als er es aufgemacht hat konnte er erst mal nichts mit anfangen und meinte:" Na die Schuhe passen mir aber nicht!"


Ich bin immer ein bisschen einfallslos dadrin!!!

Vielleicht kriegst du noch ein paar andere Vorschläge!!!



Gruß Tinchen 32+5

Beitrag von gingerbun 21.06.10 - 10:35 Uhr

Mein Mann wusste es irgendwie eher bzw. ahnte etwas. Er hat mich dann gedrängt endlich mal einen Test zu machen, ich hätte noch gewartet .. :-)

Beitrag von muire 21.06.10 - 10:36 Uhr

Er kam von Arbeit heim, ich hatte den Schwangerschaftstest als Geschenk verpackt mit einem Kärtchen, dass ich Weihnachten in der 4 Woche sei.

Ich fragte ihn zuerst mit einem breiten Grinsen, ob er August 2010 schon was vor hat, habe ein Geschenk für ihn. #paket

Da antwortete er mit großem Strahlen in den Augen: "Ja, ich fahr zum Wackenfestival :D"

Ich antwortete ohne Lächeln resigniert: "Oh, na dann wird Dir mein Geschenk gefallen^^" #schmoll

Er packte aus und rechnete sofort still nach, große Vorfreud gepaart mit ´kann ich trotzdem nach Wacken, da spielt doch meine Lieblingsband´im Gesicht....

Hatte ich mir harmonischer vrogestellt, war aber lustig und wir halten es uns heut noch vor, ich ärger ihn immer noch damit, dass unser Sohn bestimmt zu früh kommt und er nicht zum Konzert kann :D #rofl

Beitrag von salawuff 21.06.10 - 10:41 Uhr

ICH BIN GANZ VERLAGEN HIN INKL: SCHWANGERSCHAFTSTEST UND HABE IHM TIEF IN DIE AUGEN GACHAUT UND GESAGT: DU WIRST PAPA

als antwort kam nur: schön! ja, ich wollte schon vor einer woche dich fragen-ich habe dir das angesehen.#verliebt

Beitrag von ladyna79 21.06.10 - 10:45 Uhr

Ich hatte auch immer die schoensten Ideen, wie ich das dann mache.

Als es soweit war und ich positiv getestet habe, war es nachmittags halb 4 und ich haette es niemals bis abends ausgehalten... #huepf

Ich hab ihm dann den Test fotografiert und an seine Arbeitsemailadresse geschickt ;-)

Beitrag von sabriina 21.06.10 - 10:47 Uhr

also als ich den positiven test in der hand hatte wusste ich erst gar nich was ich machen soll...
habe dann meinen freund auf der arbeit angerufen und ihm gesagt das der test positiv ist...aber er hat das irgendwie nicht für voll genommen...und hat nach 5 minuten nochmal zurückgerufen und sich tierisch gefreut und sich dafür entschuldigt das er so blöd reagiert hat.
Ich glaub er brauchte nen kurzen Moment für sich um das erstmal zu realisieren #rofl


Beitrag von chez11 21.06.10 - 10:53 Uhr

huhu

also meist malt man sich das ja alles immer so schön aus und zum schluss kommt es doch anders.

ich persönlich finde das spontane schöner als irgendwelche geschenke;-)

da wir ne icsi hatten, hat mein Mann (war gerade auf schulung) ne sms bekommen als ich beim Bluttest war, mit " ICH BIN SCHWANGER#ole

lg#winke

Beitrag von canadia.und.baby. 21.06.10 - 10:57 Uhr

Ich hab den Test morgens gemacht und mein Mann war auf der Arbeit.

Als er Abends nach Hause kam hatte ich überall im Wohnzimmer kerzen aufgestellt und gesagt wir müssen reden.

Er dachte zuerst er hätte irgendeinen Tag vergessen :D

Dann habe ich ihm gesagt " du wirst Papa"

Ich musste es mehrfach wiederholen und uns liefen beide die Tränen .

Jasmin ist der Wunderbarste Pillen "unfall" der uns passieren konnte!

Beitrag von rupp1 21.06.10 - 10:58 Uhr

Ich habe am Nikolausmorgen getestet und habe dann den Test im Stiefel meines Mannes, neben den süßigkeitengefüllten Stiefel unseres Sohnes, vor die Tür gestellt. Er hat es erst für ein Duplo gehalten!!! #rofl

Beitrag von muire 21.06.10 - 13:08 Uhr

Ich musste grad so lachen, als ich Deinen Post gelesen hab....hätte mein Mann sein können #rofl

Beitrag von jiny84 21.06.10 - 10:59 Uhr

Ich habs mir eigentlich auch immer ganz perfekt ausgemalt,test als geschenk verpacken,romantisches essen etc.
Aber an einem Samstag morgen sind wir dann ins Dorf gefahren,haben einen Test gekauft und ich hab ihn gemacht,er wollte es unbedingt,weil ich 5 tage drüber war und er meinte ich sei schwanger,ich habs natürlich wieder auf meine unregelmäßigen zyklen geschoben,aber na gut,machen wir ihn halt zum 50 mal.
Nichts passierte,ich sach zu ihm siehste,kommt nichts (bei meiner ersten SS hab ich kaum draufge..... da war der 2. strich zu sehn,dieses mal nichts).
Nach 2 Minuten guck ich nochmal,der 2.Strich war zu sehn,ich ihm den TEst gezeigt,gefragt,sach ma siehst du das selbe wie ich,und er so ja,ich sehe einen 2. Strich,vor freude bin ich ihm um den Hals gesprungen und hab ihn fast vom Sessel geschmissen #rofl

Beitrag von frederike05 21.06.10 - 11:37 Uhr

Hallo!

Ich war 2 Tage überfällig und wollte abends zu einer Freundin zum Geburtstag, nichts wildes, aber so 2-3 Radler hätte ich bestimmt auch getrunken.

Ich war mir unsicher und in einem Moment wo mein Mann mal kurz in den Keller gegangen ist, habe ich schon mal einen Becher mit Test im Bad versteckt. Nach dem Abendbrot bin ich zur Toilette, ich hab gezittert, der Test zeigte gleich fett POSITIV an.

Ich wußte gar nicht wo mir der Kopf stand, was mach ich jetzt bloß???? Okay, tief durchatmen und dann bin ich mit Test hinterm Rücken zu meinem Mann in die Küche gegangen, hab mich von hinten an Ihn gekuschelt und Ihn gefragt: "Schaaatz, hast Du was dagegen, wenn hier jemand für eine längere Zeit einzieht???? Er kurz überlegt und dann: "Na ja, eigendlich hab ich das nicht so gerne. Tja, dann haben wir jetzt ein Problem und dann hab ich den Test hinter meinem Rücken hergeholt und er konnte es nicht glauben. Hat mich umarmt und geknuddelt und hatte für mehrere Tage ein Dauergrinsen im Gesicht......!

So, das war unsere Geschichte wünsch Dir viel Glück.

Liebe Grüße Frederike #blume

Tochter 11 Jahre und Babyboy 21. Woche