34SSW und sehr starke schmerzen, normal?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von liebbin 21.06.10 - 10:55 Uhr

Hallo ihr lieben,

ich habe heute früh meine kleine ins Kindergarten gebracht und schon da starke schmerzen bekommen, so eher Seitenstechen aber richtig heftig. Ich dachte mache bisschen pause und dann gehts wieder aber nichts da, die schmerzen wurden heftiger ich habe 40min bis nach hause gebraucht(normal 10 min) ok zu hause sofort hingelegt und die schmerzen wurden heftiger und heftiger, jetzt sind die so wie Regelschmerzen aber richtig schmerzhaft, kommen ca. jede 5 min. Und jede 15-25 min muss ich aufs Klo und mir ist übel und schwindlig.

Ist das normal? Oder Grund zu sorge?

LG liebbin 34 SSW

Beitrag von tekelek 21.06.10 - 10:57 Uhr

Hallo !

Ich würde sicherheitshalber zur Frauenärztin gehen. Es kann sich um Senkwehen handeln, aber auch um andere Dinge, die man abklären muß.

Liebe Grüße,

Katrin

Beitrag von pusteblume.0505. 21.06.10 - 10:58 Uhr

vielleicht sind es wehen...ruf deine Hebi an oder geh zum FA

Wünsch dir alles gute

Beitrag von liebbin 21.06.10 - 11:04 Uhr

Hallo,

ich bin grade alleine zu hause, kann schlecht zum FA. Ehrlich gesagt ich wüsste auch nicht wie ich zum Arzt gehen/fahren soll, wenn ich aufstehe habe ich sehr starke schmerzen und druck nach unten im liegen gehts Eigenmasse. Hebamme habe ich keine.

Beitrag von saya82 21.06.10 - 11:08 Uhr

Druck nach unten und alle 5 Minuten Schmerzen ?
WIllst du alleine zu Hause eine Frühgeburt zur Welt bringen ?
Ab mit dir ins Krankenhaus.Egal wie
Lg und alles Gute

Beitrag von kitty7777 21.06.10 - 11:12 Uhr

Hallo,

ruf am besten mal bei Deiner FÄ an und schilder den Fall. Vielleicht hast Du ja Bekannte/Verwandte in der Nähe, die Dich dorthin fahren können?

Ich würde es definitv mit meiner FÄ besprechen.

Alles Gute!

Kitty7777