Wie rasiert irh euch den Pohaare ab??

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von rassieren 21.06.10 - 11:21 Uhr

Hallo

Da es mir doch etwas unangenehm ist mit Nick zu fragen, tu ich das mal in schwanz. :-P

Ich wollte mich gestern Abend mal wieder rassieren, auch mal am Po alles weg machen allerdings erwies sich das als echt schwierig #schwitz

Stell ich mich zu blöd an? Hatte mich vor einen kleinen Spiegel in der Wanne gehockt, alles eingeschäumt und wollte dann mit einem Nassrassierer rüber aber irgendwie ging das nicht so wirklich, hatte zu sehr bedenken, das ich mich schneide#hicks

Wie macht ihr das denn??

LG :-D

Beitrag von auchderpopoistglatt 21.06.10 - 11:44 Uhr

Zitat:
Da es mir doch etwas unangenehm ist mit Nick zu fragen, tu ich das mal in SCHWANZ!#rofl#rofl#rofl#rofl

Ich stelle mich in der Dusche hin, strecke den Poppes etwas weiter raus halte die eine Pobacke etwas weiter weg und rasiere mich dann so.
Mit einem Spiegel war auch ich immer zu blöd dafür:-p

Beitrag von kleiner Trick 21.06.10 - 12:12 Uhr

Mit dem Feuerzeug abflammen.

Beitrag von sweetelchen 21.06.10 - 12:48 Uhr

lustig.......

Beitrag von gasfunzel 21.06.10 - 20:33 Uhr

Aber vorher furzen...

#rofl

Beitrag von summersunny280 21.06.10 - 13:11 Uhr

hätt ich haare auf dem po ..................................nun dann würd ich ein enthaarungsstudio aufsuchen und entwaxen.
Dies selbst zu tun /müssen denke ich ist sehr umständlich ,die gefahr sich zu schneiden hoch und den damit verbundenen schmerz würd ich nicht nicht in kauf nehmen .
Abgesehen davon ist das ergebniss mit sicherheit auch nicht überzeugend .
Alleine die stoppeln die da anachwachsen .......ne WAXEN ....ist bestimmt schmerzvoll aber langanhaltend? und ein schönes ergebniss.

Beitrag von *klar* 22.06.10 - 13:16 Uhr

Wenn man über die motorischen Grundfähigkeiten verfügt ist man auch in der Lage senkrechte Züge zu vollbringen. Ich schaff das jedesmal mit einem glatten Ergebnis, aber - nunja - ich verwende auch keine losen oder stumpfen Rasierklingen, oä.

Abgesehen davon ist es sicher nicht jedermanns Sache seine Analregion von einer fremden Person wachsen zu lassen.

Beitrag von nanu?.. 21.06.10 - 14:22 Uhr

wer hat denn haare am popo?
ich hoffe du bist ein mann, mein hintern ist glatt - von natur aus #huepf

wenn nich würd ich das waxen lassen

Beitrag von völligdaneben 21.06.10 - 14:42 Uhr

ich bin auch eine frau und habe dort leider auch haare. schön für dich, dass du dort keine hast, dennoch gibt es frauen mit einem solchen problem. schön ist definitiv was anderes, kommentare wie deiner total daneben und verletzend.

denk mal drüber nach;-)

Beitrag von denk du mal nach 21.06.10 - 14:47 Uhr

denk doch bitte du mal drüber nach das leute die sowas nicht kennen sich vielleicht keine gedanken drüber machen ob andere frauen sowas haben könnten.

Beitrag von gunillina 22.06.10 - 06:34 Uhr

Ich denke mal, es geht dabei um die Rosette, oder? Natürlich haben die wenigsten Frauen Haare auf den Arschbacken, aber um den Schliessmuskel herum doch schon eher...

Beitrag von isa-1977 22.06.10 - 09:03 Uhr

Haare am Schließmuskel??? Als Frau?? #schock

Nee, das hab ich ja noch nie gehört.

Beitrag von rasiertauch 21.06.10 - 14:45 Uhr

spiegel brauchst du nicht, mach nach gefühl, einfach leicht bücken...
evtl. mit sonem rasierer wo die klingen hinter gitter sind...

Beitrag von thea21 21.06.10 - 15:41 Uhr

Jeder, einfach JEDER, hat Haare in der Ritze....

Das sich manche so schwer tun, da offen drüber zu reden?

Im Prinzip kannst du nix machen, außer vorsichtig pflegen, einschäumen und sachte rasieren...Mit oder ohne Spiegel...was halt einfacher ist.

Ansonsten waxen...auch möglich und stoppelt nicht so wenn die Haare nachwachsen.

Beitrag von schlumpfine2304 21.06.10 - 16:09 Uhr

man lege sich auf den bauch ...
dann begebe man sich in die hündchen-stellung ...
als nächstes recke man den hintern der sonne entgegen ...
oh ... vorher drücke man dem partner noch pinzette oder rasierer in die hand ...
dann zähle man bis zehn. langsam ...
als letztes streichel man sich die ritze, um zu eruieren, ob der partner auch alle arschhaare entfernt hat ...

macht jetzt zwei maak fuffzich

lg a.

Beitrag von bambela86 21.06.10 - 17:57 Uhr

ich schmeiss mich weg vor lachen....


#rofl

Beitrag von -nashter. 21.06.10 - 18:05 Uhr

Was, wenn die Sonne nicht scheint?

Beitrag von schlumpfine2304 23.06.10 - 20:14 Uhr

ach schätzchen, dann muss man sich wohl am himmel (vielleicht sterne?) orientieren!

Beitrag von haare 21.06.10 - 18:40 Uhr

gaaaaanz witzig #gaehn

schon mal etwas davon gehört, das man singel ist oder seinen alterwertesten vielleicht nicht dem partner so präsentieren möchte?? #augen

Beitrag von gunillina 22.06.10 - 06:36 Uhr

Das muss ja hier auch nicht so sein, dass es EINE Antwort gibt, die für ALLE als Lösung in Frage käme. Ich denke mal, 30% der Frauen mit dem Haarproblem am Anus können sich das vorstellen.
Ich jedoch nicht...:-)

Beitrag von gillette 21.06.10 - 18:36 Uhr

Hey,

ich empfehle Waxing, das ist am sichersten, weil man sich nicht schneidet, außerdem wachsen dann nicht so schnell Stoppeln nach, die sich entzünden können (Hast Du "Feuchtgebiete" gelesen? ;-)).
In größeren Städten gibt es oft Gay-Waxing-Studios, die können das am besten. Profis sozusagen ;-)

Viel Spaß.

Beitrag von daddy69 22.06.10 - 08:49 Uhr

"In größeren Städten gibt es oft Gay-Waxing-Studios, die können das am besten. Profis sozusagen"

Interessant, das kannte ich nicht. Aber auch wieder etwas, was in meine Jobs-die-ich-nie-machen-möchte-Liste kommt.

Beitrag von heißa 22.06.10 - 09:57 Uhr

Du stehst eher auf das traditionelle Abflämmen, oder? Bunsenbrenner 5 sek. in die Ritze halten und das Problem ist erledigt. :-)


Zumindest das Haarproblem ist dann erledigt. #schein

Beitrag von unilein 21.06.10 - 18:49 Uhr

Reden wir von Haaren auf den Pobacken oder in der Ritze um den After herum? Oder redet jeder in dem Thread über was anderes? :)

Beitrag von rassieren 21.06.10 - 18:50 Uhr

Ich meinte nicht auf den Po sondern um den Anus herum, so besser ausgedrückt :-P

LG von der, die es vorhin versucht hat und es soweit ganz gut aussieht, finde ich ;-)


Schönen Abend


Sorry, wegen den Rechtscheibfehlern *ist ja nicht zum aushalten #schock* #hicks

LG und #winke

  • 1
  • 2