Gesäugeentzündung beim Hund...Erfahrungen!!!

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von kerstin... 21.06.10 - 12:02 Uhr

Huhu,
mneine Hündin hat eine Gesäugeentzündung#schock
Hat jemand erfahrungen....

LG kerstin:-)

Beitrag von marion2 21.06.10 - 12:41 Uhr

Hallo,

Bring das Tier zum Arzt!

Gruß Marion

Beitrag von kerstin... 21.06.10 - 13:52 Uhr

Huhu,
Ja sie ist seid Freitag in Behandlung;-)
Aber wollte fragen wie es so ausgegangen ist bei den anderen#schein
LG kerstin

Beitrag von maddytaddy 21.06.10 - 14:07 Uhr

Meine hatte letztens leichten Milcheinschuss und eine Zitze war leicht entzündet. Sie hat dagegen Globulis: Phytolacca D1 bekommen. Bei ner richtigen Entzündung braucht man natürlich andere Medikamente, aber die Globulis kann man bei der nächsten Läufigkeit auch schon als Vorsorge geben, damit sich nix entzündet.

Wenn bei der nächsten Läufigkeit wieder sowas kommt, lass ich sie kastrieren. Das würd ich dir auch raten, wenn deine Hündin das Problem öfters hat.

LG