frage zum aufstehen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von michaela20 21.06.10 - 12:19 Uhr

guten tag


also mein kleiner (10monate ) krabbelt seit ca einer woche und nun, hat er heute morgen auf den knien gesessen und sich mit den händchen am gitter oben festgehalten und dann auch an tiefen sachen wo er siech gut fest halten kann .

meine frage ist , ist er nun kruz davor aufzustehen ?
und wenn ja wie lange hat das bei euren mäusen gedauert bis sie sich dann hingestellt haben ???

oder haben es eure kleinen anders gamacht wenn ja wie denn ??



lg michaela danke schon mal für die antworten

Beitrag von melka1972 21.06.10 - 12:32 Uhr

Mein Sohn hat zuerst gestanden und ist danach erst gekrabbelt. Er hat sich erst einige Woche aus dem Liegen mit dem Oberkörper hochgezogen, dann saß er auch auf den Knien und dann urplötzlich zog er das eine Bein an und stellte sich auf den Fuß. Das ging dann relativ schnell, dass er stand und dann nach und nach auch an allen Dingen entlang lief. Viel Spaß dann#schwitz Geht bestimmt bald los, hört sich jedenfalls so an.

Beitrag von loona-25 21.06.10 - 12:33 Uhr

Hey #winke

Lukas ist ohne jegliche Voranzeichen einfach aufgestanden.
Er wollte an unseren Kater dran der auf dem Stuhl lag,und hat sich dann einfach hochgezogen.



LG loona mit Lukas*18.7.09#verliebt