6 SSW - leichte schmierblutungen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von daemk 21.06.10 - 13:40 Uhr

Hallo,
war heute morgen beim Frauenarzt und der hat mich gleich mal bis mitte nächster Woche krankgeschrieben . ich hatte gestern abend auf heute morgen leichte schmierblutungen, und er konnte auch etwas auf dem ultraschall erkennen. jetzt weiss ich garnicht was ich den ganzen tag machen soll ausser rumliegen - hausarbeit hat er verboten.
DAzu muss ich auch noch sagen, dass ich am samstag aus dem Urlaub zurück gekommen bin ( thailand ) und ich auch noch eine erkältung bekommen habe.
Der FA hat zwar gemeint noch ist alles ok, dass das bei jeder 10ten frau vorkommen kann. Hat das von euch auch jemand gehabt und nun ist alles gut - oder ist das trotz ruhigem da liegen ein vorbote ist , dass man die 12te ssw nicht erreicht.....

danke und lg
eva

Beitrag von jungemami-1990 21.06.10 - 13:44 Uhr

also bi jetzt kann ich dich etwas beruhigen... ich hatte auch ne schmieblutung- auch ca.5+1ssw bis 6+5 ssw hat das gedauert,... jetzt ist sie gottseidank wieder weg,und bis jetzt ist mein krümlchen wohl auf,deshalb ruhe bewahren und positiv denken!!!!


lg jungemami-1990 7+4ssw

Beitrag von gutgehts 21.06.10 - 13:49 Uhr

Hey Du,

ich weiß, wie du dich fühlst!! SB oder auch Blutungen müssen nicht immer gleich etwas schlimmes heißen, aber schonen solltest du dich auf jeden Fall!!
Ich hatte am Anfang lange SB, bestimmt 2 Wochen lang, mich hat es verrückt gemacht. Hatte dazu auch noch Übelkeit und Erbrechen und lag wirklich nur flach. Dann hatte ich in der 11. SSW auf noch helle Blutungen und war ein paar Tage im KH, war aber nur ein geplatztes Äderchen und hat auch nur sehr wenig geblutet....
JA, und jetzt bin ich schon in der 29. SSW und es ist alles Bestens....

Kopf hoch und positiv denken...
Liebe Grüße
Lydia

Beitrag von 77elch 21.06.10 - 14:15 Uhr

HI Eva!
Ich weiß ganz genau, wie du dich im Moment fühlen mußt. Ich bin auch heute morgen aufgewacht und hatte eine ganz leichte Schmierblutung. #schock Ich bin heute 5+2 und habe nachher den 1.US-Termin im KIWU. Hatte mich soo gefreut, daß diesmal alles so herrlich unblutig verläuft, da ich bereits 2FG hatte. #schmoll
Ich drück uns gaaanz feste die Daumen, daß alles gut wird! #klee#pro#klee

GLG Tanja +#stern +#stern +#ei

Beitrag von annih 21.06.10 - 14:34 Uhr

Hallo,
ich hatte Blutungen in der Schwangerschaft mit meiner Tochter. Sie wird bald 3. Krankgeschrieben war ich nicht da mein Arzt meint (und ich auch) dass das eh nichts bringt.
Ich arbeite "nur" im Büro und habe da ja keine körperlich schwere Arbeit. Ich war auch froh denn so war ich abgelenkt.
Es muss nichts heissen, kann aber. Du kannst nur abwarten. Denk positiv und mach Dich nicht zu sehr verrückt. Versuch es zumindest :-)
Alles Gute!
Britta

Beitrag von monique1701 21.06.10 - 14:43 Uhr

Hallo,
ich hatte in der 6. SSW und nochmal in der 9.SSW leichte SB. War in der Zeit krank geschrieben und sollte mich verwöhnen lassen :-p
Die SS ist danach total problemlos verlaufen und im August wird meine Motte schon 2 Jahre alt #huepf
Wünsch dir alles gute
LG Monique und Mariella

Beitrag von daemk 21.06.10 - 14:57 Uhr

vielen Dank - dann nehme ich das mal in Angriff positiv zu denken und mich jetzt einfach zu schonen, war auch alles ein bisschen stressig die letzten Tage.

lieben Gruss und uns allen noch eine gute Schwangerschaft :))))

eva